Urlaubszeit – Reisezeit – Krankheitszeit

Werbung

So ziemlich das schlimmste, das einem im Urlaub passieren kann, ist krank zu werden. Dabei ist es völlig egal ob Durchfall, Pilz oder eine Sonnenallergie – störend ist alles. Doch während eine Sonnenallergie gar nicht wirklich zu verhindern ist,  kann man durchaus etwas zur Vorbeugung gegen zum Beispiel Durchfall tun. Neben der richtigen Reiseapotheke gehören deshalb auch genauso Desinfektionsmittel in das Reise- bzw. Handgepäck.
Passend zur Urlaubszeit gibt es nun etwas neues von Sagrotan: das Reiseset mit 3 Produkten.

Sagrotan Reiseset

In der kleinen Tasche mit Henkel finden sich 3 verschiedene Produkte:

  • Sagrotan Hygiene-Tücher (15 Stück)
    Perfekt für zwischendurch – egal ob eine Türklinke, den Tisch im Schnellrestaurant, Telefonhörer oder schlicht und einfach die WC-Brille. Die Tücher sind einzeln verpackt und passen dadurch auch einzeln gut in die Handtasche. Unbedingt zu beachten ist allerdings die Einwirkzeit, denn die liegt bei 5 Minuten. Erst dann entfaltet sich der volle Schutz und die vom Hersteller angegebenen 99,9% der Bakterien, Viren und Pilze wurden abgetötet.
    Wichtig: Es ist nur für Gegenstände und Flächen – nicht für die Haut geeignet. Auch wenn es dermatologisch getestet ist!
  • Sagrotan Hygiene-Spray (100ml)
    Auch das Spray beseitigt laut Hersteller 99,9% aller Bakterien und speziellen Viren und Pilze, allerdings in nur 30 Sekunden. Klingt nicht viel, ist aber trotzdem länger, als viele im Gefühl haben. Ein Spray ist natürlich nicht so handlich (selbst nicht in der 100ml Reisegröße), aber die schnelle Wirkung ist perfekt für den Urlaub. Und etwas zum Wischen findet sich ja eigentlich immer – und wenn es „nur“ ein Taschentuch ist. Reicht ja.
    Auch das Spray ist nicht zum auf die Haut sprühen gedacht!
  • Sagrotan Healty Touch (50ml)
    Mein Lieblingsprodukt von Sagrotan. Bedingt durch meine Arbeit kenne ich das Gel schon seit Jahren und habe es immer gern benutzt. Es ist einfach praktisch, sich mal eben schnell die Hände mit dem Gel zu „waschen“. Sei es, nachdem man etwas ekliges angefasst hat oder einem total erkälteten oder schweißigem Menschen die Hand gereicht hat. Oder einfach nur mal schnell zwischendurch. Bei mir steckt eine Flasche auch immer in der Wickeltasche.
    Das Gel ist, neben der desinfizierenden Seife, übrigens das einzige Produkt von Sagrotan, dass für die Benutzung auf der Haut geeignet ist! Eine Einwirkzeit wird nicht angegeben, aber eine Menge. Die muss haselnuss-groß sein und komplett in den Händen verrieben werden (Daumen und Handrücken nicht vergessen!), bis es eingezogen ist. Ist das Gel weg, wurden auch hier wieder 99,9% der Bakterien, Viren und Pilze abgetötet.
    Übrigens – Männer oder Frauen mit sehr großen Händen sollten die Menge des Gels pro Anwendung erhöhen.

Das Reise-Set entspricht den Bestimmungen für das Handgepäck in Flugzeugen und darf so problemlos im Handgepäck bleiben. Und auch sonst ist es so klein, dass es perfekt in die Urlaubstasche oder wahlweise auch Handtasche passt.

(Das Set wurde mir für diesen Test kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung beeinflusst das nicht.)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.