Urlaub im Bayerischen Wald

[Trigami-Anzeige]

Die Sommerferien sind nun fast vorbei und viele Eltern sind nach den Schulferien einfach urlaubsreif. Wie wäre es dann, schon den nächsten Urlaub zu planen? Allein der Gedanke daran lässt viele sicher schon aufatmen und viel entspannter durch’s Leben gehen. Geht mir ja auch nicht anders ;) Und genau deshalb habe ich heute den perfekten Tipp für euch. Es gibt unheimlich viel Grün, Natur, Entspannung, einen sehr hohen Wohlfühlfaktor und natürlich auch diverse Sehenswürdigkeiten.
Na, klingt gut, oder?

Der Bayerische Wald
Wusstet ihr, dass es in Deutschland einen Urwald gibt? Der Nationalpark Bayerischer Wald umfasst rund 6.000 km² und liegt an der Grenze zwischen Bömerwald, Donau und Österreich. Schon 1970 wurde ein 13.000 Hektar großes Kerngebiet im Bayerischen Wald, Nähe Grafenau, unter besonderen Schutz gestellt, so dass es völlig unberührt bleibt. Dieses Gebiet wurde 1997 auf insgesamt 24.000 Hektar erweitert, so dass es nun Europas größtes Wald-Naturschutzgebiet ist. Hier findet man unberührte Natur und hat auch die Chance, als fast ausgestorben geltende Tierarten, wie den Luchs und den Fischotter zu beobachten.
Doch auch sonst hat der Bayerische Wald eine Menge zu bieten. Mehr als 130 Berggipfel über 1.000 Meter, kleine Bergseen und Natur pur.

Bier- und Wohlfühlhotel Gut Riedelsbach
Im ersten Moment mag es vielleicht komisch klingen. Bierhotel. Doch der Name ist Programm. Und so bietet das urige und familiär geführte Hotel neben einer ausgezeichneten Küche auch diverse „Bierische“ Wohlfühlerlebnisse, wie zum Beispiel das Körpersudhaus mit einem Bierbottichbad. Außerdem gibt es ein Bierkulinarium, internationale Bierproben, ein Brauerei-Kulturmuseum und vieles mehr.
Das Bier- und Wohlfühlhotel Gut Riedelsbach gewann inzwischen schon diverse Preise und erhielt verschiedene Nominierungen, unter anderem den „Tourist Award bayerischer Wald 2009“ und den Mittelstandspreis 2010.

Wandern und erholen am ARBER
Die Arber Bergbahn führt auf den höchsten Berg des Bayerischen Waldes und des angrenzenden Böhmerwaldes – den großen Arber. Er ist eigentlich das ganze Jahr hindurch ein perfektes Ausflusziel. Im Sommer lockt die Gondelbahn, die sogar über eine Kuschelgondel verfügt,  oder eine Wanderung auf den Arber. Die Aussicht vom Gipfel ist wunderschön und reicht weit über den Bayerischen Wald und den Böhmerwald. Der große Arber beherbergt außerdem das höchste Standesamt des Bayerischen Waldes, in dem immerhin rund 50 Trauungen im Jahr durchgeführt werden. Frisch Vermählte können das Erlebnis noch so richtig im Arberschutzhaus genießen, denn hier steht sogar ein Himmelbett im romantischen Hochzeitszimmer.
Im Winter dagegen ist der große Arber eines der familienfreundlichsten Skigebiete in ganz Deutschland. Mit 3 neuen Seilbahnen, diversen Schleppliften und Förderbändern bietet der Arber alles, was das Skifahrerherz begehrt.

JOSKA Kristall – Glashütte am Bayerischen Wald
Die JOSKA Erlebniswelten liegen mittem im Naturpark Bayerischer Wald. Ihr wolltet schon immer mal sehen, wie Glaskunst hergestellt wird? Dann solltet ihr unbedingt die JOSKA Erlebniswelten besuchen. Hier erfahrt ihr nicht nur alles Wissenswerte rund um das Thema, sondern könnt euch auch selbst an der Kunst der Glasbläser versuchen. Egal ob Schleifen, Gravieren oder Malen – Kreativität und vor allem Geschick sind gefragt. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, Glaskunst in den Ausstellungs- und Verkaufsräumen zu besichtigen und zu kaufen. Hier findet man auf jeden Fall die passende Dekoration für den Garten oder die Wohnung.
Für wen das nichts ist, findet vielleicht Gefallen an dem 12m hohen Spielturm oder dem Kristallsee, um nur 2 der neusten Attraktivitäten zu nennen. Zusätzlich bietet Joska Bodenmais auch ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Modehaus Garhammer Waldkirchen
Das traditionelle Familienunternehmen bietet auf 6.500m² hochwertige Mode für Damen, Herren und Kinder inkl. Young Fashion für jeden Anlass und jede Generation. Es zählt in der Region zu einem der größten Arbeitgeber und bietet hochwertige Kollektionen und Marken.
Ein Blick ins Modehaus Garhammer Waldkirchen lohnt sich auf jeden Fall, denn hier werden der Kundenkontakt sowie die Wünsche des Kunden noch groß geschrieben.

 

Insgesamt bietet der gesamte Bayerische Wald ein tolles Urlaubs- und Erholungsgebiet, dass es sich auf jeden Fall zu besuchen lohnt! Und deshalb:
Jetzt Urlaub buchen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.