The Spirit of Georgia

Werbung

Ja, inzwischen bin ich auch dabei – wie so viele andere Blogger auch schon. Die Rede ist vom Blogger-Club bei Brandnooz. Ich weiß zwar noch nicht, was mich genau erwarten wird, aber ich hoffe auf tolle Tests ;) Falls Ihr Infos wollt, meldet Euch bei nielsen@brandnooz.de.

Zum Einstand erhielt ich letzte Woche schon 2 Flaschen Peach-Limette.

Musste natürlich gleich kosten – ohne Kühlung. Schmeckte mir allerdings überhaupt nicht. Also ab in die Kühlung. Nach ein paar Stunden schmeckte es schon ganz anders und nicht mehr so süß. Ich konnte beide Geschmacksrichtungen sehr gut rausschmecken, beides ist sehr gut aufeinander abgestimmt. Ich war überrascht, wie wenig Kohlensäure drin ist. Am Anfang fand ich es zu wenig, nach ein paar Schlucken allerdings genau richtig.

The Spirit of Georgia stammt übrigens aus dem Hause Coca-Cola und wird in Deutschland produziert. Es ist ohne künstliche Süßstoffe, Farbstoffe und Aromen. Es hat erstaunlich wenig Kalorien – nämlich 23 kcal / 100ml. Dafür das Zucker in der Zutatenliste gleich an 2. Stelle steht …

Fazit: Ich finde es ganz lecker, aber irgendwie auch nichts besonderes.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.