Tassimo – wie leert man Kakao-Discs richtig aus?

Wohl jeder Kakaotrinker und Tassimobesitzer kennt das leidige Problem. Bei eigentlich allen Kakaosorten bleibt immer noch reichlich in der Disc drin und muss manuell nachgespült oder ausgekratzt werden. Da das heiße Wasser natürlich auch für die komplette Menge an Kakao in der T-Disc gedacht ist, schmeckt alles irgendwie wässrig und bäh.
Man kann sich natürlich behelfen, in dem man nach dem Brühen noch heißes Wasser durchlaufen lässt. Um alles auszuleeren, bedarf es aber fast noch einer halben Tasse Wasser zusätzlich. Auch keine gute Lösung, außer man kippt noch Kakaopulver in die Tasse.
Eher durch Zufall weiß ich inzwischen, dass es nicht an der Maschine liegt, wie anfangs von einigen Tassimo Joy-Besitzern vermutet, sondern an der Kakaomasse selbst ….

milka

Manchmal hat es auch Vorteile, wenn man schlaftrunken einen Tee und einen Kakao machen will. Statt in der Tassimo landete die Milka-Disc nämlich aus Versehen in der Tasse mit heißem Wasser und der Teebeutel in der Tassimo. Und obwohl die Disc nicht sehr lange in der Tasse lag, wurde sie plötzlich nicht mehr nur halb leer, sondern leerte sich mit einer Spülung komplett. Sie schmeckte übrigens auch gleich viel besser. ;)

Inzwischen habe ich es noch diverse Male ausprobiert und es war immer das gleiche. Wärmt man die Disc vorher gut an bzw. durch, leert sie sich komplett aus. Man kann sie auch einfach unter fließendes Wasser halten, verschwendet aber zu viel Wasser. Bei uns bekommt inzwischen jede Kakaodisc vor der Benutzung ein heißes Bad.
Probierts mal aus – es lohnt sich, denn der Kakao schmeckt wirklich besser!

15 Kommentare

  1. Melliausosna

    Ja so mache ich das auch, denn es bleibt sonst echt immer was drin

    Antworten
  2. nasch

    Interessant werde ich natürlich auch mal testen, was ich aber auch noch für mich rausgefunden habe, was auch gut funktioniert ist, wenn man die Disc auf dem Kopf stellt, also so, wie sie auch in die Maschine gehört und sie so länger steht dann ist sie auch fast leer :)

    Antworten
    1. Sandra (Beitrag Autor)

      Bei uns stehen sie auch immer so rum – in der Verpackung halt. Leider funktioniert das bei uns nicht. Vielleicht ist es in der Küche zu kalt? Keine Ahnung. :(

      Antworten
  3. Jennifer

    Hallo Sandra,

    wow, ein toller Tipp! Über die Reste habe ich mich nämlich auch immer geärgert – und empfand die Discs als Verschwendung, auch wenn der Kakao super schmeckt.

    Ich werds probieren! Danke!

    GLG Jennifer

    Antworten
  4. Charis Herrndorf-Viertel

    Also ich muss sagen ich hab die T20 und bei mir wird die disc immer komplett leer hab die discs auch auf dem Kopf stehen

    Antworten
  5. Ralf

    He, toller Tipp!
    Ich hab‘ mich früher auch immer darüber geärgert. Mittlerweile hab‘ ich keine Tassimo mehr – aber den Tipp geb‘ ich gern an meine Leser weiter.

    Grüße aus Hamburg,
    Ralf

    Antworten
  6. Pingback: Links der Woche: Nespresso & Dolce Gusto günstig, Tipp für Tassimo Milka-Trinker « Dolce Gusto «

  7. Sanni

    das ist ja mal ne idee, danke :)

    Antworten
  8. Andi

    Coole Idee, muss man erstmal drauf kommen!
    Hab mir vor Kurzem eine T40 geholt und gerade meinen 40 Euro Gutschein eingelöst. Werd beim nächsten mal auf jeden Fall auch ein paar Mila Disks mitbestellen.

    Grüße, andi

    Antworten
  9. Thomas

    Ich habe gerade auch mal eine Disc aufgemacht, da ist echt noch ne Menge drin.
    Das nächste Mal werde ich die Disc vorher auf die Heizung legen.

    Antworten
  10. Irene Möllers

    Ich habe mit Kakao mit der Tassimo gekocht. Es läuft nur sehr wenig Wasser durch. Viele Kapseln muss ich verwenden, um eine Tasse voll Kakao zu bekomme ?
    Bin sehr unzufrieden.

    Antworten
    1. Sandra (Beitrag Autor)

      Ich habe genau aus dem Grund lange keinen Kakao getrunken, denn es ist einfach nicht viel drin. Wenn ich es richtig im Kopf habe, ist die Menge so wie bei einer normalen Kaffee-Portion. Ich hab ihn mir damals immer ein bisschen mit Wasser gestreckt (einfach mehr durchlaufen lassen), wirklich umgehauen hat es mich aber auch nicht. ;)

      Antworten
  11. Peter

    Hi Leute :-))
    Habe das gleiche Problem mit den Suchard Kakao Discs, bin aber dann auf die Idee gekommen die Discs vorher so für 1 – 2 Min in heißes Wasser legen ! Dann wird die Kakao Masse in den Kapseln weicher und flüssiger ! Wenn sie zu kalt sind ist die Masse einfach zu hart !
    Habe es ausprobiert und ohh Wunder die Kapseln sind lehr !
    Einfach mal ausprobieren :-)) Ach und eins noch eine Kapsel ist für eine Tasse ! Für einen Becher solltet ihr dann wohl zwei nehmen :-))

    Antworten
    1. Sandra (Beitrag Autor)

      Danke für deinen Tipp, aber genau darum geht es doch auch in dem Posting? Auch ich schrieb, dass ich die Discs vorher in heißes Wasser lege und sie dann perfekt leer werden. ;)

      Antworten
  12. Philipp

    Coole Idee, vielen Dank! :)

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.