Tassenparade #2

Meine heutige Tasse ist ganz frisch bei mir eingezogen und musste sogar ungewaschen auf’s Bild:

Bekommen habe ich sie erst am Donnerstag, bei der Neueröffnung einer Filiale der Drogeriekette Budnikowski, kurz Budni.

Normalerweise stehe ich überhaupt nicht auf solche Werbetassen. Allerdings haben wir hier zu Hause schon einen riesen Stapel davon und geben die für Vereinsfeiern und Lehrgänge raus. Kaffee trinkt sich einfach besser aus einem Kaffeepott. Und mit einer Spülmaschine zu Hause ist es auch gar nicht mehr so schlimm.
Und so wandert auch diese Tasse nach der Spülmaschine direkt zum Vereinsbedarf und wartet auf den nächsten Einsatz …

Mehr Tassen gibt’s beim Chaosweib.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.