Sodastream – Cola und Co.

Werbung
Cola – fast jeder mag sie, aber nicht jeder trinkt sie. Warum? Weil sie einfach nur unglaublich viele Kalorien hat. Und die Zero- bzw. zuckerfreien Varianten sind meist nicht so dolle. Um so gespannter war ich natürlich auf die verschiedenen Cola-Sirups von Sodastream. Mit nur 14,6kcal pro 100ml liegt das zubereitete Getränk laut Weight Watchers sogar noch im pointsfreien Bereich. Das heißt, man rechnet sich für die Cola – genauso wie für Wasser und Tee – keine Punkte an und sie zählen zu den neutralen Getränken. Natürlich sollte man sie trotzdem nur in Maßen genießen.
Bei den Sirups ist mir das erste Mal aufgefallen, dass auf den Verschlusskappen von außen Markierungen angebracht sind. So kann man den Sirup für ein Glas, einen halben und einen ganzen Liter dosieren. Leider fehlen auch hier die 700ml für die Glasflaschen. Aber ich dosiere sowieso nur etwa für einen halben Liter Wasser, das reicht völlig.
In einer Flasche befinden sich übrigens 500ml und sie reichen für 12 Liter zubereitetes Getränk aus.

Cola Mix


Wenn bei uns Cola getrunken wird, dann meist in Form von Spezi, also Cola und Orange. Und so wurde dieser Sirup auch direkt als erstes getestet.
Ein bisschen komisch fand ich die Schwebteilchen im fertigen Getränk. Sie stammen vom Sirup, sind ca. 2-3mm groß und lösen sich nicht auf. Obwohl der Sirup vor der Verwendung geschüttelt wird, sind sie immer wieder da. Warum auch immer sie da sind – sie sehen komisch aus, ändern aber nichts am leckeren Geschmack.
Wer Cola-Orange mag, wird garantiert auch diesen Sirup mögen! Auch wenn er einen leichten süßstoffigen Geschmack hat …
Cola


Wer die berühmte Coca-Cola erwartet, wird sicher enttäuscht. Allerdings soll das nicht heißen, dass die Cola nicht schmeckt! Im Gegenteil, denn auch die pure Cola ist sehr lecker. Interessanterweise gibt es hier keinen Süßstoff-Beigeschmack, generell schmeckt die Cola aber recht herb. Sehr angenehm finde ich, dass sie nicht so süß wie die meisten Colasorten schmeckt.
Übrigens – mischt doch mal ein bisschen Kirschsaft in die Cola. Schmeckt extrem lecker!


Zero Cola

Bis dahin hatte ich noch Zero Cola getrunken und wusste somit auch überhaupt nicht, was mich erwartet. Direkt auffällig ist, das der Sirup sehr viel flüssiger als die anderen Sorten ist. Vom Geschmack her fand ich Zero ein klein bisschen zitroniger als die normale Cola, aber vielleicht täuscht das auch. Alles in allem schmeckt die zuckerfreie Cola gar nicht so schlecht. Auf jeden Fall könnte ich mich problemlos daran gewöhnen :)
Die Nährwerte machen direkt Lust auf’s Umsteigen. Während die anderen Sorten meist bei rund 14 kcal bei 100ml fertiges Getränk liegen, fallen für die Zero Cola gerade mal 0,4 kcal an. Der Name ist also definitiv Programm! Ein leckeres Programm!

Cola Light

Hm – kurz gesagt, mein Fall ist die light-Version nicht. Allerdings mag ich auch keine normale Cola light. Irgendwie schmeckt man immer so den Süßstoff raus. Hier auch.
Bis jetzt habe ich mir immer wieder eine Mischung mit Sauerkirschsaft gemacht, damit fand ich die Cola ganz angenehm. Mein Favorit wird sie allerdings nie werden.
Die light-Cola schlägt mit 0,8 kcal pro 100ml Fertiggetränk zu Buche – immer noch sehr wenig also. Für alle Fans von Light-Produkten sicher einen Versuch wert!

Die Sirups bekommt ihr in jedem gut sortierten Supermarkt, aber auch online. Leider hat der Händler meines Vertrauens seine Preise nun auch angepasst und sehr deutlich erhöht :( Nun kostet er auch bei uns regulär 3,49 Euro bis 3,99 Euro.

(Die Produkte wurden mir für diesen Test kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung beeinflusst das nicht.)

4 Kommentare

  1. Thomas

    Stimme zu, dass die Cola nicht so süß schmeckt, wie das Original. Ich finde sogar, dass die SodaStream Cola recht „lasch“ schmeckt.

    Ich habe auf meiner Seite auch angefangen die verschiedenen Sirup-Sorten durchzutesten, aber wirklich hängen geblieben bin ich bisher auf keiner Sorte.

    Cola wird gelegentlich getrunken, wobei ich auch gerne mal die anderen Cola-Sorten ausprobieren würde (habe nur die normale in der roten Verpackung). Nach deinem Testbericht scheint Zero ja ganz lecker zu sein (mochte die originale Zero auch ganz gerne). Vor allem, da keine Kalorien enthalten sind. :)

    Ansonsten ist mein bisheriger Favorit Xtream Energy. Kann ich jedem ans Herz legen, der auch ansonsten gerne Energy-Drinks verköstigt.

    Antworten
  2. Lars

    Ich bin persönlich ein Fan von der SodaStream Cola, aber ist ja jedem seins !
    :D

    Antworten
  3. Niklas

    Mir schmeckt die Sodastream Cola eig. ganz gut. Mittlerweile gibt es ja sogar schon Bier für Wassersprudler ^^. Das schmeckt mir jedoch gar nicht.

    Antworten
  4. Tom

    Stimme zu, dass es nicht an das originale Cola rankommt, aber welches Produkt tut das schon? Ich kombiniere das Sprudelwasser sehr gerne mit selbstgemachten Sirups, wie zum Beispiel mit Holunder, oder Himbeere :)

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.