Schokolade aus dem Raumduftshop

Werbung

Wer sagt eigentlich, dass man bestimmte Dinge nur zu Ostern haben darf? Oder zu Weihnachten? Bei einer Freundin und deren Tochter hängt zum Beispiel die Geburtstagsdeko von Februar bis Oktober, um dort nahtlos an die Halloween-Deko anzuschließen, die dann wiederum von der Weihnachtsdeko abgelöst wird. Warum auch nicht.
So in der Art geht es mir mit meiner neusten Yankee Candle, auf der große Schokoladen-Osterhasen zu sehen sind. Doch ich würde nie auf die Idee kommen, dass es eine reine Osterkerze sei. Im Gegenteil, denn sie riecht so lecker nach Schokolade, dass ich sie am liebsten durchgehend brennen lassen würde.

Logo Yankee Candle

Gefunden habe ich sie im Raumduftshop, einem Shop, bei dem sich alles um Düfte dreht. Dabei ist es völlig egal, was da duftet – Steine, Kissen, Kerzen, Teelichter, Potpourris, Gel, Wachs, Hölzer oder die Yankee Candles. Man findet sie alle.
Wer genau weiß was er will, der nutzt direkt die Navigation, klickt sich zu seinem Wunschartikel und wählt dann nur  noch die entsprechende Duftrichtung aus. Wer unentschlossen ist,  wählt einfach direkt auf der Startseite seine gewünschte Duftrichtung aus und schaut dann, welches Produkt bzw. welche Duftart dazu angeboten wird.

Besonders angetan haben es mir ja die Yankee Candles. Es sind zwar längst nicht alle Düfte im Angebot, dafür aber eine schöne Auswahl – zumindest für mich. ;) Ich liebe ja so fruchtige Sachen wie Mango+Pfirsich oder Kirsch. Angefangen bei Duft-Teelichtern über die kleinen Votivkerzen (49g) und bis hin zu den großen Kerzen im Glas (625g) ist für jeden das Richtige dabei. Selbst elektrische Duftspender gibt es.
Für Yankee Candles werden nur reine Naturextrakte und hochwertige Aromen verwendet. So riechen die Kerzen auch weitestgehend natürlich  und authentisch und nicht so künstlich wie manch andere. Sie riechen allerdings schon recht intensiv, man sollte sie also (je nach Vorliebe natürlich) nicht direkt vor sich auf dem Tisch stehen haben, während sie abbrennt. Für empfindliche Nasen reicht es eventuell sogar, die offene Kerze unangebrannt vor sich auf den Tisch zu stellen. Sie riecht nämlich auch so.

Yankee Candle

Nicht nur ich mag meine Chocolate Bunnies Yankee Candle, sondern vor allem auch mein Sohn. Er liebt es, die Nase in die kalte Kerze zu halten und Schokoduft zu schnuppern. Ich ja auch. ;)
Kleiner Tipp – damit die Kerzen im Glas (Housewarmer) richtig abbrennen, sollten sie mind. 4 Stunden brennen, bis die oberste Wachsschicht flüssig ist. Da eine große Kerze runde 150 Stunden brennt, hat man trotzdem noch sehr viel davon.

Ich werde ganz bestimmt wieder im Raumduftshop stöbern gehen. Mal schauen ob das Sortiment noch vergrößert wird und auch die anderen Düfte von meinem Amazon Wunschzettel aufgenommen werden. Das würde schon mal reichlich Versandkosten sparen. ;)

(Die Kerze wurde mir für diesen Test kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung beeinflusst das nicht.)

2 Kommentare

  1. ticketi2000

    Ich liebe die Kerzen von Yankee Candel. Ich hatte letzte Weihnachten dort eine riesen Bestellung gemacht. Da duftet wirklich das ganze Haus, wenn man die brennen hat. Und Schokolade riechen macht wenigstens nicht dick. LG

    Antworten
  2. Veronika

    Ohja Yankee Candle sind wohl die Besten Duftkerzen der Welt, aber mit knapp 30 Euro leider auch die Teuersten. Meine Tochter liebt french Vanilla, die macht sie sich immer zum Einschlafen an :) LG Vroni.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.