Schildbürgerstreich Teil 3

Über einen Monat ist es inzwischen her, dass die Tiefbaufirma kam und mal eben schnell den Abzweiger vom Haupt-Abwasserrohr auf unser Grundstück verlängern wollte.  Es wurde gegraben, mehrmals Grundwasser abgesenkt, weiter gegraben – gefunden hat man weder Rohr noch Abzweiger.

baustelle

In den letzten Tagen und Wochen ist kaum etwas passiert. Die Baustelle  sieht aus wie beim letzten Mal, nur wurden fast alle, auf unserem Grundstück gelagerten, Baumaterialien inkl. Dixieklo inzwischen abgeholt. Hat man aufgegeben?

Dafür fing man rund 200m weiter an zu graben, am eigentlichen Abzweiger zum Grundstück hinter uns – wohl ohne Ergebnis, denn das Loch ist inzwischen schon wieder zu. Einen Tag später wurde ein Loch beim Nachbarn gegraben und dort stieß man tatsächlich auf den Abzweiger und das verschollene Rohr. Eigentlich sollte nun eine andere Firma kommen und eine Sonde durchs Rohr schicken. So soll geortet werden, wo das Rohr überhaupt längs läuft.

Besagte Firma war am Freitag da und begann einen Teil der Straße um einen kleinen Gullideckel wegzuflexen. Bin ja gespannt, was das nun werden soll, denn es sieht eigentlich nicht so aus, als würden sie das für uns tun.  …

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.