Schildbürger Teil 4

Ja, es gibt tatsächlich noch einen Teil. Den letzten allerdings.
Am 27. September begann die kleine Serie rund um die Suche nach unserem Abwasseranschluss. Am 27. September! Unglaubliche 2 Monate später sind sie nun immerhin damit fertig und wir haben 2 kleine neue Deckel in unserem Weg.

Die Bauarbeiter wirkten erleichtert, dass nun endlich das Rohr gefunden wurde – übrigens genau zwischen den beiden Löchern, die sie gegraben hatten. Gefunden wurde es nur, weil eine weitere Firma beauftragt wurde, das Rohr per Sonde zu orten.  Eines Tages lief wieder den ganzen Tag die Grundwasserabsenkung, alle Nas lang die Flex und der Bagger war ständig zu Gange. Das konnte nur heißen, dass sie es endlich hatten. Der Rest war Kleinkram. Die Spezialfirma legte den Anschluss auf unser Grundstück, die andere Firma war dann wieder für’s Verfüllen und schön machen zuständig. 2 Tage später waren die Kieshaufen fast alle weg und der gröbste Dreck beseitigt. Ein Teil des Lochs ist schon wieder dicht und verpflastert, der andere Teil wartet noch darauf, asphaltiert zu werden. Mal schauen, wie viele Wochen oder Monate die Stadt nun dafür brauchen wird. …

schildbürger

So groß war es mal, das Loch

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.