Schildbürger

5 ergebnislose Tage mit jeweils 3-4 Männern – das ist das Ergebnis der letzten Tage. Was war passiert?

Wir wohnen am Stadtrand und sind immer noch nicht an das städtische Abwassernetz angeschlossen. Das Hauptrohr bei uns vor „der Tür“ liegt schon seit 2003,  im Rest der Gegend seit diesen Jahr. Alles war gut, bis wir den (Pflicht)Antrag auf Anschluss an das Abwassernetz stellten. Dabei fiel dem Verantwortlichen auf, dass es Unterschiede zwischen unserem Plan und seinem Plan gibt. Das wäre nicht schlimm, jedoch legt die Stadt Abzweiger des Hauptrohres nur direkt bis kurz hinter die Grundstücksgrenze – für den Rest ist der Besitzer selbst zuständig. Geht nur schlecht, wenn man nicht weiß, wo man anschließen soll, weil jeder Plan was anderes sagt.

Baustelle vor dem Haus

Und so wurde letzte Woche Mittwoch nachgemessen und am Donnerstag schickte die Stadt einen Bagger. Ein kleines Loch wurde gebuddelt, dann noch eins, etwas später wurden sie verbunden. Am Ende des Tages war da ein langer Schacht, aus dem rechts und links ein paar Schaufeln Erde fehlten. Verzweifelte Suche nach dem Abzweiger.
Am Freitag rückten sie wieder an. Stündlich wurden die Löcher breiter, doch ein Rohr oder ein Abzweiger war nicht in Sicht.
Heute dann folgte der Großangriff. Den ganzen Tag brummte der Kompressor zur Grundwasserabsenkung. Gefunden hatten sie bis heute abend weder Rohr noch Abzweiger.

Ich bin mal gespannt, wie es weitergeht und bin heilfroh, dass wir das nicht zahlen müssen ….

4 Kommentare

  1. Drapegon

    Das ist ja wirklich der Hammer. Wer hat den bloß den Plan gezeichnet ;)

    Antworten
  2. MestraYllana

    Die Bauarbeiter sind auch arm dran, wenn sie jetzt die Nadel im Heuhaufen suchen müssen, nur weil irgend so ein Koffer nicht weiß, wie man etwas in einen Plan einzeichnet… peinlich, peinlich..

    Antworten
  3. Pingback: Schildbürger Teil 2 › Sandra's Testblog

  4. Pingback: Schildbürger Teil 4 › Sandra's Testblog

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.