Sagrotan Hygienetour #2 – Garten und Grillen

Werbung

Grillen gehört im Sommer einfach dazu. Doch auch hier gibt es Stolperfallen, die man leicht umgehen kann.

  • Rohes Fleisch bzw. Würste sollten von den restlichen Dingen getrennt aufbewahrt werden und auch nicht mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, die roh gegessen werden.
  • Zum Schneiden von Fleisch sollte ein anderes Brett als für die restlichen Lebensmittel benutzt werden. Gleiches gilt auch für die Zange oder einen Löffel, Besteck und ähnliches. Eventuelle Keime werden beim Erhitzen abgetötet. Werden sie allerdings auf Salat und co. weitergeschleppt, funktioniert das natürlich nicht.
  • Und wenn mal wieder kein Wasser zur Verfügung steht, dann kann man auch sehr gut ein Handgel nutzen. Dies in die Hand einreiben, bis es eingezogen ist.

2 Kommentare

  1. Anja

    Hab ich oft benutzt in der letzten Zeit-gerade für Vincent’s Spielzeug war der Hygienespray super-riecht auch gut und ist schön handlich klein ;)

    Antworten
  2. Sandra

    Stimmt :) Ich hatte mir damals ne große Flasche teures (medizinisches) Desinfektionsmittel gekauft. Heute ärgere ich mich drüber, denn Sagrotan hätte es auch getan und wäre noch dazu sehr viel günstiger gewesen.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.