Pfanner „Pure Tea“ – perfekt für unterwegs

*Werbung*

Von Pfanner und ihren Eistee’s haben bestimmt die meisten schon einmal etwas gehört, aber wusstet ihr, dass das Traditionsunternehmen aus Österreich kommt und ihre Laufbahn damals, im Jahre 1854, mit dem Bierbrauen begann? Mehrere Jahrzehnte später begann man mit dem Aufbau eines Wein- und Spirituosenhandels, stellte eigenen Obstwein her und produzierte schlussendlich 1933 die ersten eigenen Fruchtsäfte. Auch heute noch konzentriert sich das Unternehmen auf Fruchtsäfte, die man als „Classic“ und auch „Fair trade“ kaufen kann. Zusätzlich produziert man in kleinen Flaschen für die Gastronomie, stellt Eistee her und hat auch verschiedene Drinks on the go im Angebot. Letzteres sind Schorlen mit und ohne Kohlensäure, aber auch verschiedene Tees. Sie alle hatten bisher eins gemeinsam: den Zucker.
Seit einiger Zeit gibt es zwei weitere Sorten in diesem Bereich, die komplett ohne Zucker und Süßstoffe auskommen: die Pure Tea’s.

Pure Tea von Pfanner

Null Kalorien, Null Zucker, Null Süßstoffe

Bei den neuen Pure Tea’s ist er Name Programm, denn außer dem puren Tee-Aufguß, ein bisschen Zitrone und etwas natürlichem Aroma ist nichts drin. Es gibt sie in zwei verschiedenen Sorten – „grüner Tee“ und „Früchtetee“. Letzterer enthält eine Mischung aus Hagebutte, Hibiskusblüte, Heidelbeere, schwarzer Johannisbeere, Holunderbeere und Apfel, der grüne Tee besteht aus verschiedenen Grünteesorten. Sie alle haben bio-Qualität, sind allergenfrei und vegan. Dank dem völligen Verzicht auf Süßungsmittel schmecken sie sehr erfrischend und sind überhaupt nicht mit den herkömmlichen Eistees oder auch Frucht-Sprizz-wasauchimmer-Wassern zu vergleichen.

Und wie schmecken sie nun?

Erstaunlich lecker, wenn auch nicht ganz wie frisch zu Hause aufgebrüht. Ein bisschen neutraler als selbst gebrüht, auch wenn der Geschmack schon recht gut durchkommt. Mein Großer liebt den Früchtetee und findet vor allem die für ihn lustige Flaschenform richtig gut,mir ist er fast ein wenig zu sauer. Ich mag dafür den grünen Tee, auch wenn ich mir da immer noch ein wenig Zitrone mehr in der Flasche gegönnt habe.

Wir trinken zu Hause viel und gerne Tee und wenn man mal so darüber nachdenkt, ist es schon ziemlich merkwürdig. Man kauft sich „frisch“ aufgebrühten Tee in einer Flasche im Laden, anstatt ihn sich zu Hause aufzubrühen. Schon irgendwie komisch. Schon aus diesem Grunde wird der Pure Tea bei uns sicher auch keine längerfristige Zukunft haben. Wenn wir mal unterwegs sind, finde ich ihn allerdings total praktisch und richtig gut. Will man nämlich etwas mit ein bisschen Geschmack haben, kommt man im Normalfall nicht an Wasser mit Zuckerzusatz vorbei. Und genau dafür gibt es nun endlich einen Ersatz.

Die Pure Tea’s wurden mir für diesen Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung beeinflusst das nicht.

10 Kommentare

  1. Tom

    Habe bisher immer Eistee von Pfanner gekauft. Ich trinke einfach super gerne Tee egal ob kalt oder warm. Allerdings ist Eistee mit Zucker schon immer so eine Kalorienbombe, da kommen diese Tee´s wie gerufen. Werd ich auf jeden Fall einmal ausprobieren :)

    Antworten
  2. sabrina

    Ich muss wirklich zugeben, dass mit Pfanner nicht schmeckt. Ich hatte schon immer mal wieder etwas aus diesem Markenhause ausprobiert, aber leider scheinen sie mich nicht zu überzeugen

    Antworten
  3. Mojo

    ich trinke gerne Pfanner ..aber die habe ich noch nie gesehen, da er ohne zucker ist wäre er was für meine frau, da sie drauf achten muss, werd ich die Augen aufhalten den viele schreiben Ohne zucker,,und ist trotzdem Zucker drin!

    Antworten
    1. Sandra (Beitrag Autor)

      In den hier ist garantiert kein Zucker – hab extra nachgeschaut :D

      Antworten
  4. Georg

    Hallo,
    wie mein Vorgänger schon erwähnt hat mit dem zucker, gebe ich kein Kommentar mehr dazu ab.Auch ich habe diese Flaschen noch nirgens gesehen, danke Sandra für die „Zucker“ Info. Ich freue mich diese zu testen, und hoffe es kommen auch andre Geschmaksrichtungen dazu

    Antworten
  5. Dietmar

    Als Österreicher bin ich schon mit den Produkten der Firma Pfanner aufgewachsen. Jetzt freue ich mich das es endlich eine alternative zu den stark gezuckerten Eistees mit sehr vielen Kalorien gibt.

    Antworten
  6. P.Lima

    Toll die muss ich auch mal ausprobieren! Werde sie beim nächsten Einkauf mal suchen – danke für den Bericht! Grüße!

    Antworten
    1. P.Lima

      Habe sie nun mal probiert und muss sagen, dass sie wirklich toll schmecken! Daumen hoch! Schöne Grüße!

      Antworten
  7. Siko

    Habe sie auch schon ausprobiert und mir schmecken sie super lecker. Allerdings finde ich sie nicht in jedem Laden!

    Antworten
  8. Pingback: Pure Tea von Pfanner – 0% Süßungsmittel, 100% Geschmack › Sandras Testblog

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.