Buchfilz – Die Buchhülle aus Filz

Früher bin ich fast nie ohne ein Buch aus dem Haus gegangen. Aber in der Schultasche oder der Tasche für’s Büro lag ein Buch immer sicher und gut eingepackt. Es brauchte keinen weiteren Schutz. Heute sieht das ganze schon anders aus. Wenn ich denn ein Buch in die Tasche packe, liegt es zwischen Trinkflasche, Brotdose, kleinen Spielsachen, …. Nicht wirklich sicher also. Außerdem nehme ich mir auch gern ein Buch mit, wenn ich mit meinem Sohn Kinderwagen fahren gehe. Wir haben ein Baugebiet in der Nähe – er will stundenlang Bagger kucken und wenn er will, dass Mama aus dem Weg geht und still ist, kann ich lesen.

Für all solche Fälle brauche ich sie – meine neue Buchhülle.

Ich habe lange gesucht, denn ich wollte nicht nur eine ganz dünne Hülle aus Stoff. Gerade bei Taschenbüchern finde ich es schöner, wenn sie wirklich geschützt sind. Fündig geworden bin ich bei Lesekomfort.de, denn hier gibt es die sehr schönen und praktischen Buchfilz Buchhüllen.

Als ich bestellt habe, gab es sie in 4 Farben, im Moment nur noch in 3: Schwarz, Creme und Rot. Zusätzlich noch grün, dass ihr oben im Bild seht.
Die Buchhülle besteht zu 100% aus ca. 5mm dickem Wollfilz. Zusätzlich sorgt ein Gummiband für Halt. Eine geniale Zugabe: Der Bleistift. Die Hülle eignet sich für alle gängigen Formate bis 25cm Höhe.

So sieht die Hülle ausgeklappt aus. Auf der linken Seite ist der Filz umgenäht, um ein Buch reinzuschieben. Direkt darüber ein Gummiband. Das ist fest genug, um nur wenige Blätter zu halten, aber es passt auch fast ein komplettes Buch darunter. Das Gummiband ist als Lesezeichen-Ersatz gedacht. Auf mich wirkte es am Anfang ehrlichgesagt wenig vertrauenserweckend. Im Gegenteil, ich habe immer damit gerechnet, dass beim Aufklappen die Seiten rausrutschen. Sind sie aber nicht, sie hielten perfekt darunter.

Wenn die Bücher nicht zu dick sind, kann man die Seiten auch problemlos in die Filzhülle stecken. Ansonsten passen auch noch prima Zettel und andere Dinge mit rein. Platz dafür ist mehr als genug.

Das Verschließen der Mappe ist simpel. Liegt das Buch so wie oben in der Filzhülle, klappt man das Buch ganz normal nach rechts hin zu.

Auch jetzt könnte man immer noch Zettel und andere Dinge in die Hülle einlegen, bevor man die rechte Seite einfach darüber schlägt. Dann muss nur noch das Gummiband übergestülpt werden und das Buch ist sicher.

Wie oben zu sehen ist, befindet sich auf der rechten Seite eine kleine Lasche für einen Stift. Ein Bleistift wird gleich mitgeliefert. Beim Schließen der Hülle drückt sich der Stift automatisch ein bisschen nach außen. So kann man ihn auch nutzen, ohne gleich die Hülle öffnen zu müssen.

Egal ob das Buch in der Hülle runterfällt oder irgendwo hin mitgenommen wird – in der Hülle ist es sehr gut geschützt. Der Filz fängt sehr viel ab und macht noch mehr mit. Er ist übrigens kein Stück kratzig, wie ich es eigentlich von Wollfilz erwartet hätte, sondern fasst sich sehr gut an. Auch die Verarbeitung ist super.

Im Wartezimmer, wo Stuhl an Stuhl steht, fand ich die Hülle etwas unpraktisch. Ich hatte sie zwar ein bisschen gefaltet, aber es war trotzdem noch recht eng zum Nachbarstuhl hin. Doch man kann das Buch problemlos und schnell aus der Hülle nehmen. Und da ich sowieso ein zusätzliches Lesezeichen als Sicherheit habe, musste ich auch darauf nicht achten. Als ich aufgerufen wurde, schlug ich das Buch nur ganz grob in die Hülle ein – ohne es richtig hineinzulegen. Auch das klappte super und die Hülle ließ sich trotzdem noch schließen.

Ich bin von meiner Buchfilz-Hülle total begeistert und werde sie freiwillig sicher nicht mehr hergeben! Für alle, die ein bisschen auf ihre Bücher achten und auch viel lesen, ist sie auf jeden Fall zu empfehlen. Und auch ich werde sicher Nachschub kaufen.

Die Buchfilz-Hülle kostet nur 16,95 Euro und ist im Lesekomfort.de-Shop zu bestellen.

1 Kommentar

  1. Kra

    Macht ganz schön was her, die Filz Buchhülle. Ich dachte erst das wäre so ein Laptop-Sleeve. Nicht schlecht!

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.