LEGO – Neuheiten August 2015

Werbung – wenn auch aus eigenem Antrieb und ohne Kooperation oder Gegenleistung. Alle Links sind Affiliate-LInks, ich bekomme also eine kleine Provision, wenn ihr darüber etwas kauft.

Es ist noch gar nicht so lange her, da schrieb ich über die Neuheiten von Juni und Juli, allerdings steht der August vor der Tür und der bringt für alle LEGO-Fans so einige Highlights. Holt euch nen Kaffee und seht am besten zu, dass die Kids nicht in die Nähe des PCs kommen, sonst geht es euch wie mir. Jedes Mal, wenn ich in den Neuheiten stöber und der 6jährige irgendwie die Bilder sieht, findet er wieder etwas, dass er unbedingt haben muss. ;) Diesmal solltet ihr vorsichtshalber aber auch gleich eure Männer wegsperren, denn je nachdem wie viel Geld ihr investieren möchtet, findet ihr hier ein paar tolle Weihnachtsgeschenke!

Wie immer habe ich alle Sachen zu Amazon verlinkt, da man hier in der Regel immer noch die größten Schnäppchen machen kann. Ist aber nicht immer so!

LEGO duplo

Es ist schon eine Weile her, dass es Neuigkeiten aus der duplo-Welt gab, dafür bekommt ihr im August um so mehr Neuheiten um die Ohren. Einiges wurde neu aufgelegt, so wie die Feuerwehrstation beispielsweise, wieder anderes ist komplett neu im Programm.

Starten wir mit den Neuauflagen, in dem Fall mit dem neuen Feuerwehr-Hauptquartier (10593)*. Wir haben das nun Veraltete und es ist immer wieder ein Highlight, dass sehr gern aufgebaut wird. Besonders toll finden meine beiden die Rutsche, Bett und Computer – alle drei Sachen gibt es im neuen Hauptquartier leider nicht mehr, was ich eigentlich sehr schade finde. Das Hauptquartier hat ein komplett neues Aussehen bekommen, auf den ersten Blick stecken nun auch einige Steine mehr im Paket. Der Fokus liegt nun im nach-oben-Bauen, es scheint zumindest auf den Bildern nicht mehr so tief zu sein, dass man ein Bett oder ähnliches stellen könnte oder gar einen ganzen Raum hat.
Das Set kommt mit 2 Feuerwehrleuten, 2 „Garagen“, einem Feuerwehrauto mit beweglicher Leiter, dem Löschfahrzeug mit aufrollbarem Schlauch, einer Axt, einem Hydranten und ein paar Kleinigkeiten mehr. Kombinieren lässt es sich prima mit dem Feuerwehrboot (10591)*, das man sogar mit in die Badewanne nehmen kann und auch mit dem großen Löschfahrzeug (10592)*.

duplo: Feuerwehr Löschfahrzeug (10592)

duplo: Feuerwehr Löschfahrzeug (10592)

So schade ich es auch um das alte Hauptquartier finde – das Löschfahrzeug ist um einiges cooler als das Alte, denn es bietet richtig Platz und vor allem endlich einen richtigen Korb zum Stehen. Endlich müssen sich die Feuerwehrleute nicht mehr verzweifelt an der Leiter festhalten, das Leben wird jetzt sicher um einiges leichter für sie. Sehr begeistert wären meine Jungs sicher auch über das „Knickgelenk“ im Löschwagen, denn die sind hier auch bei unseren City-Fahrzeugen sehr beliebt. Sie fahren sich aber auch um einiges besser um die Kurven, sind wendiger und irgendwie schöner. Mag ich!

Und wenn ich schon mal beim meckern bin, mach ich gleich beim Campingwagen weiter. Nein – nicht wirklich! Denn auch wenn der Campinganhänger auch ein komplettes Makeover bekommen hat, so ist er doch eigentlich echt süß geworden. Nur kleiner.
Es ist noch gar nicht so lange her, da fand ich auf dem Flohmarkt einen „alten“ Trecker und eben den alten Wohnwagen für zusammen nur 5 Euro – absolutes Schnäppchen und hier ein ganz großes Highlight. Beides! Der alte Wohnwagen ist so groß, dass 2 Erwachsene plus ein Kind darin liegen können, das scheint hier jetzt nicht mehr zu gehen. Nur damit ihr wisst, warum ich schon wieder „motze“. ;)
Beim neuen Camping-Abenteuer (10602)* gibt es aber nicht nur den Wohnwagen, sondern auch noch eine ganze Menge mehr zu sehen und zu entdecken. So gehört natürlich auch ein Auto zum Set, genauso wie eine Strandkulisse mit kleiner Sandrutsche, ein Grillplatz mit Sonnenschirm und natürlich auch die Familie als Figuren, sowie einen Kochtopf, einen „Grill“ und „Würstchen“ in Form von Bausteinen. Im Vergleich zum Vorgänger hat der Wohnwagen inzwischen sogar ein Dach bekommen, was eigentlich sogar eine große Verbesserung ist. Unser Wohnwagen ist nämlich offen, so dass alle bei Regen immer wieder nass werden. …

Ganz neu dagegen ist das Set „Mein erster Bus“ (10603)*, mit dem die Kleinen spielen und auch so ganz nebenbei das Zählen und das Alphabet ein wenig lernen können. Drei bunte Steine zieren das ABC, auf den drei anderen Steinen gibt es 1-3 Gegenstände zu sehen. Sie alle kann man zu einer großen Tafel zusammenbauen, mit deren Hilfe der Busfahrer ein bisschen den Lehrer spielen kann. Der Bus an sich sieht sehr cool aus, erinnert ein wenig an die amerikanischen Schulbusse, auch wenn der Unterbau so gar nicht dazu passen mag.

LEGO duplo - Gartenklinik von Doc McStuffins (10606)

LEGO duplo – Gartenklinik von Doc McStuffins (10606)

Ganz neu ist auch die Gartenklinik (10606)* von Doc McStuffins. Für alle, die sie nicht kennen: sie ist eine Spielzeugärztin, die beim DisneyChannel eine eigene Fernsehserie hat und in ihrer eigenen Gartenpraxis immer wieder Kuscheltiere und auch Spielzeug von mehr oder weniger gefährlichen Krankheiten heilt. Ich finde die Serie sehr süß, zumal sie auch tatsächlich ein paar Werte vermittelt. Selbst meine Jungs mögen sie, seit sie es ein paar Mal im Urlaub schauen durften.
Nun gibt es also die Gartenpraxis auch in der duplo-Welt. Damit Doc McStuffins auch wirklich helfen kann, braucht sie natürlich auch verschiedene Dinge. Dem Set liegen deshalb ein Verband, eine Decke, Instrumente und natürlich auch ausreichend Steine für die Praxis bei. Und wenn es denn mal ganz schlimm wird, eilt ihr sofort Rosie der Krankenwagen (10605)* zu Hilfe und bringt die Patienten ins Krankenhaus.

Doch es gibt noch mehr! Da wäre zum Beispiel noch die Schatzinsel (10604)* von Jake und den Nimmerland-Piraten mit gefüllter Schatzkiste, einem Schwert, 2 Figuren, einer Hubbrücke und drehbarer Rutsche.
Auch sehr witzig finde ich die Geburtstagsparade (10597)*, die man auch problemlos als Geburtstagszug nutzen kann. Die Zahlen von 1-5 liegen bei, genauso wie Mickey und Minni als Figuren, eine große Torte und so einiges mehr.

Wollt ihr einen kleinen Vorgeschmack auf Oktober? Ich sag nur SPIDER-MAN!!!

LEGO City

Bis vor einiger Zeit konnte unser 6jähriger mit Raketen, dem Weltall und all den anderen Sachen ringsum nicht viel anfangen. Aus dem Kindergarten bzw. Erzählungen kennt er zwar Star wars und Darth Vader, aber damit hat es sich dann auch schon. Vor einiger Zeit besuchte er allerdings einen Freund und ist seit dem völlig euphorisch. Besagter Junge liebt das Weltall, hat eine selbst gebastelte Rakete mit allerlei Lichteffekten und sogar einen supercoolen Leuchtteppich im Zimmer. Sehr genial! Wenn er wüsste, dass LEGO ab August die Weltraumserie wieder neu auflegt – er wäre sicher sehr happy!
Wie immer gibt es völlig verschiedene Sets, egal ob Starter, etwas größeres Set oder ein ganz großes Set. Und das sind sie (übrigens der Größe bzw. dem Preis nach sortiert):

LEGO city - Raketenstation (60080)

LEGO city – Raketenstation (60080)

Die Raumfähre ist übrigens ganze 27cm lang, fast so lang also wie ein DIN A4-Blatt! Das große Set kommt mit 2 Wissenschaftlern, 2 Astronauten und einem Servicetechniker, der mobilen Startrampe, einem Satelliten und vielen weiteren Sachen mehr. Die Boosterraketen und der Treibstofftank können abgeworfen und an der Raumfähre selbst die Frachtraumtüren geöffnet werden.

Wer es lieber kleiner mag, sollte sich das Weltraumshuttle mit einer Länge von 17cm und einer Breite von 20cm ansehen. Ein Zwischendring bekommt man mit dem Weltraumjet mit 21cm Länge. Dafür gibt es hier den Transport-LKW direkt noch dazu.

LEGO Elves

Seit einigen Tagen wohnt bei uns Farran, einer der magischen LEGO Elves. Es war eher Zufall und ein Stück weit ein Notkauf, denn ich brauchte nur Superman und ein paar Kleinteile, erreichte aber den Mindestbestellwert des Shops nicht. Farran wirkte irgendwie lustig, so ganz anders und mit ihm konnte ich den eigentlich gebrauchten Superman bestellen. Nicht geahnt hatte ich dabei, dass der 3jährige völlig vernarrt in ihn sein würde. Er findet ihn total cool, obwohl er so völlig anders ist als die normalen LEGO-Figuren. Er kann nur sitzen, die Beine nicht einzeln bewegen und er ist nicht so kantig. Und wenn man seine Haare abnimmt (die übrigens total weich sind!), kommen die Ohren gleich mit. Der große Bruder meinte glatt, dass das Playmobil sein müsste.
Inzwischen habe ich dann doch mal geschaut, was es mit den Elfen so auf sich hat, schließlich gibt es im August auch schon wieder zwei Neuheiten. Das hier ist die Hintergrundgeschichte dazu:

Emily Jones ist ein kleines Mädchen, das eher durch Zufall die Welt der Elfen gerät. Um wieder nach Hause zu kommen, benötigt sie vier Schlüssel, erst dann kann sie das magische Portal öffnen. Im Elfenreich trifft Emily auf vier völlig unterschiedliche Elfen, die ihr bei ihrer Suche helfen wollen. Sie macht sich also mit Aira, Farran, Naira und Azari auf den Weg, die magischen Schlüssel zu finden.

LEGO Elves - Skyras geheimnisvolles Himmelsschloss (41078)

LEGO Elves – Skyras geheimnisvolles Himmelsschloss (41078)

Drei Schlüssel haben sie bereits gefunden. Jetzt, im August, macht Emily sich mit der Windelfe Aira auf, um den letzten Schlüssel zu finden. Zusammen reisen sie in Airas Pegasus-Schlitten (41077)*, treffen unterwegs auf einen Babydrachen und auf eine Windmühle mit einer geheimen Höhle.
Als sie endlich alle vier Schlüssel gefunden haben, reisen Emily und Naida, die Wasserelfe, zu Skyras geheimnisvollem Himmelsschloss (41078)*, um das magische Portal zu finden. Der Weg wird nicht leicht, denn Skyra sieht dank ihrer Eule Nascha alles und auch der Pegasus Golden Glow wird sie nicht ohne weiteres passieren lassen.
Egal ob verwunschener Eingang, eine klappbare Wendeltreppe oder eine geheime Tür hinter einem teilbaren Wasserfall – mit diesem Set werden kleine Mädchen garantiert viel zu entdecken haben.

Übrigens beschreitet LEGO mit den Elves völlig neue Wege, denn es ist das erste Mal überhaupt, dass es geflügelte Pferde im LEGO Portfolio gibt!

LEGO Ninjago

Ich erzählte bereits beim letzten Mal, dass mein 6jähriger Sohn praktisch über Nacht zum totalen Ninjago-Fan mutiert ist. Inzwischen hat er auch schon andere angesteckt, so dass die Jungs wohl bald zu dritt oder viert mit ihren Airjitzus spielen können. Ich beobachte ja nun schon ein paar Tage die Kleinanzeigen wegen (irgend) einem Ninjago-Set für den Adventskalender und bin ehrlich erstaunt, wie teuer die Sachen doch verkauft werden! Ein paar Jahre alt, bespielt und dann wird noch der damalige Kaufpreis oder mehr berechnet! Wahnsinn! Vielleicht sollte ich mir auch alle Sets neu holen und in 5 Jahren mit rund dem doppelten an Gewinn wieder verkaufen? Manchmal ist die Welt der LEGO Fans wirklich verrückt.
Nachdem mir die alten Sets eindeutig zu teuer sind, schaue ich natürlich um so mehr, was es denn aktuell so neues gibt. Und da ich mich mit Ninjago immer noch nicht viel besser als noch vor gut einer Woche auskenne, belasse ich es mal lieber bei einer reinen Aufzählung. ;)
Einen kleinen Schultüten-Tipp habe ich aber noch – Cole’s Donner-Bike hat eine UVP von knapp 20 Euro, wird also im Angebot bestimmt schon für rund 15€ erhältlich sein.

LEGO Ninjago - Der letzte Flug des Ninja Flugseglers (70738)

LEGO Ninjago – Der letzte Flug des Ninja Flugseglers (70738)

Immerhin kommt mir zumindest der Ninja Flugsegler bekannt vor. ;) Nachdem aktuell „Das Jahr der Schlangen“ auf SuperRTL wiederholt wird und ich als brave Mama natürlich alles aufnehme, kenne ich mich demnächst ja vielleicht doch etwas besser aus….

LEGO Minecraft

Die Sets von LEGO Minecraft stehen in „unserem“ Spielzeugladen immer direkt bei den Computerspielen, wohl deshalb hatte ich sie bisher nie so richtig auf dem Zettel. Nachdem ich sie nun schon das zweite Mal hier in den Neuvorstellungen habe, finde ich sie aber irgendwie schon witzig. Ein bisschen gewöhnungsbedürftig sind die eckigen Gesichter und Gegenstände schon, allerdings macht es durchaus Sinn, wenn man bedenkt, dass es an das Videospiel angelehnt und sozusagen eine Ergänzung dazu ist.

Mit vier verschiedenen neuen Sets können kleine und große Fans ihre Minecraft-Welt weiterbauen. Da gibt es zum Beispiel die Netherfestung (21122)* inkl Nether-Portal mit Leuchteffekt, Glühsteinelementen, drei Minifiguren und einigem mehr. Auch neu ist das Versteck im Schnee (21120)*, womit man einen Unterschlupf bauen kann und das unter anderem einen Crafting-Tisch enthält.
Außerdem neu sind das Verlies (21119)* und der Wüstenaußenposten (21121)*.

LEGO Minecraft - der Wüstenaußenposten (21121)

LEGO Minecraft – der Wüstenaußenposten (21121)

LEGO Men

Kommen wir zu einem Thema, das mir mehr liegt – den Technik-Sachen von LEGO Men. Mein Mann besitzt 3 kleine Baufahrzeuge, die er schon sehr cool findet und stundenlang mit spielen könnte, wenn denn die Zeit da wäre. Wenn er sie hat, kramt er mit dem großen Sohn zusammen die Bügelperlen raus, klaut mir meine Pflanzunterlage, damit nichts vom Tisch fällt und spielt mit ihm Baustelle. Sie fahren die Sachen dann von A nach B, laden sie auf den kleinen LKW oder schütten mit dem Radlader Haufen auf.
Man merkt immer wieder, dass ihn auch schon ein großes Set mal reizen würde, er aber allein aufgrund des Preises schon immer dankend ablehnt. Nun ja, viele der wirklich großen Sets kosten 200 Euro oder sogar noch mehr – das ist, je nach Jahreszeit, schon eine Woche Ferienhausmiete! Aber auf der anderen Seite bieten die großen Sets auch richtig viel Spiespaß und vor allem viele Teile. Der Mercedes-Benz Arocs (42043)* zum Beispiel, der im August ganz neu auf den Markt kommt, ist mit seinen 2.753 Teilen das größte, je produzierte LEGO Technic-Modell! Er kommt mit einem Power Functions L-Motor und einem aktualisierten, modernen pneumatischen System und bietet damit viele realitätstreue Funktionen. Da gibt es ausfahrbare Stützfüße, einen automatisierten Kranarm, eine Greifklaue und eine funktionierende Kippmulde.
Und als ob das alles nicht reichen würde, kommt der Arocs gleich als 2-in-1 Modell und lässt sich alternativ noch in einen Mercedes-Benz Autokran-Sattelzug umbauen.

LEGO Men - Mercedes Benz Arocs (42043)

LEGO Men – Mercedes Benz Arocs (42043)

Die LEGO-Technic-Sets mögen vielleicht ein bisschen teurer sein, allerdings habe ich vor einiger Zeit mal eine Reportage über die Entwicklung gesehen und da steckt wirklich ne Menge Arbeit drin. Schon vor dem Design versucht man, jede der Funktionen des Fahrzeugs kennenzulernen und auch möglichst detailliert nachzubilden. Hat man dies im Hinterkopf, sind die Sets auf jeden Fall ihr Geld mehr als Wert. Noch dazu sind sie ja alle wirklich funktionstüchtig! Warum also den Mann nicht mit dem Arocs ins Aufräumen im Kinderzimmer einbinden? Die Kinder räumen ihren Kram in die Kippmulde, der Mann fährt es zum gewünschten Ort und kippt es da ab? So haben immerhin beide was von und wenn ich mir meine Männer so anschaue, würden sie das bestimmt auch gerne machen. Mit einer Größe von 31x54x14cm sollte es auf jeden Fall machbar sein.  ;)

Es gibt aber noch weitere neue Sets im August:

Kommen wir zur letzten Neuvorstellung, die wahrscheinlich auch viele Männerherzen höher schlagen lässt. Nach den Simpsons wagte sich LEGO nun an die nächste Kultserie:

LEGO Ideas – „The Big Bang Theory“

Ganz viele Leute die ich kenne sind Fans der Serie und wollen keine Folge verpassen. Auch mein Mann ist so einer, wobei ich den Kult irgendwie überhaupt nicht verstehen kann. Ihr?
Für alle Fans, die nicht genug von ihren Serienlieblingen bekommen können, gibt es nun das Wohnzimmer der WG von Sheldon und Leonard zum nachbauen im „The Big Bang Theory“-Bauset*. Interessant dabei: Das Set wurde nicht etwa von LEGO Mitarbeitern, sondern von zwei Fans designt! Ellen Kooijman (Schweden) und Glen Bricker (USA) erdachten sich das Set, ausgewählt wurde es dann von den Mitgliedern von LEGO Ideas. Das ist eine Plattform, auf der jeder seine ausgedachten LEGO-Sets hochladen und anderen präsentieren kann. Finden sie mindestens 10.000 Fans, werden sie von LEGO auf Umsetzbarkeit geprüft und gehen dann vielleicht in die Produktion. Genial, oder? Ich war selbst gerade das erste Mal auf der Plattform, aber werde mich sicher noch ein wenig mehr umsehen – schaut mal hier rein!

Zurück zur Big Bang Theory! Das Set enthält alle 7 Hauptakteure (Leonard, Sheldon, Penny, Howard, Raj, Amy und Bernadette) und das original Wohnzimmer mit diversen Details, wie zum Beispiel der weißen Tafel, dem DNA-Modell und dem Teleskop. Aufgebaut ist das Set 22cm breit, 12cm tief und 8cm hoch.

LEGO Ideas - The Big Bang Theory (21302)

LEGO Ideas – The Big Bang Theory (21302)

Wie findet ihr die neuen Sets? Wäre etwas für euch dabei oder werdet ihr etwas davon kaufen?

*Affiliate-Link

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.