LEGO Juniors & Speed Champions – Neuheiten Januar bis Mai 2015

Werbung – wenn auch aus eigenem Antrieb und ohne Kooperation oder Gegenleistung. Alle Links sind Affiliate-LInks, ich bekomme also eine kleine Provision, wenn ihr darüber etwas kauft.

Und weiter geht es mit den LEGO-Neuheiten des ersten Halbjahres 2015. Heute dreht sich alles um „LEGO Juniors“ und die komplett neue Serie „Speed Champions“, die in enger Zusammenarbeit mit Ferrari, McLaren und Porsche designt wurde.
Wie immer habe ich euch die Sets bei Amazon verlinkt, da man dort doch häufig noch die größten Schnäppchen machen kann…

LEGO Juniors

Der Umstieg von den großen duplo- hin zu den kleinen Steinen kann gerade am Anfang sehr frustrierend sein. Es gibt keine vorgefertigten Teile mehr und selbst für ein Auto-Grundgerüst muss man eine Weile bauen. Damit der Neueinstieg nicht zum Frust wird, kam schon vor einiger Zeit die LEGO Juniors-Reihe auf den Markt. Hier gibt es zwar eine Menge kleiner Steine, allerdings werden sie mit größeren Bauteilen kombiniert – kompletten Wandteilen zum Beispiel. Der Aufbau geht so sehr viel schneller und vor allem auch frustfreier, auch sind die Anleitungen im Vergleich zu den „normalen“ Sets etwas einfacher gehalten.
Die Themen sind recht simpel, begeistern aber garantiert Jungs und Mädchen gleichermaßen. Wir haben zum Beispiel das Spiderman- und das Batman-Set und beide werden sehr häufig bespielt und umgebaut. Es gibt aber neben der klassischen Feuerwehr- und Polizeistation zum Beispiel auch die Steinebox Ponyhof und ein Prinzessinnenschloß und seit Januar noch 5 weitere Sets, die die Serie ergänzen:

LEGO Juniors Strandausflug

LEGO Juniors – Strandausflug

Wie wäre es zum Beispiel mit dem Strandausflug (10677) oder der Piraten – Schatzsuche (10679)? Beide Sets sind mit knapp 10 Euro UVP recht günstig und super für den Einstieg. Auch in der Schultüte machen sie sich als Geschenk garantiert richtig gut.

Wenn es ein klein wenig größer sein soll, wäre vielleicht auch die Müllabfuhr (10680) passend? Ich finde das Set richtig cool, auch wenn es kein Müllauto im klassischen Sinne, sondern eher ein Kipplaster ist. Dafür ist er aber leichter zu handhaben und kommt mit gleich 2 Minifiguren, einem Container, Sackkarre, einer Mülltonne und allerlei Müll. Der alte Fisch ist übrigens sehr lustig, den kenne ich schon aus anderen Sets und muss den unbedingt auch mal für uns nachbestellen!

LEGO Juniors - Müllabfuhr

LEGO Juniors – Müllabfuhr

In der Regel kommen die Juniors-Produkte im normalen Pappkarton, einige aber auch im Koffer. So lassen sie sich perfekt mitnehmen, viel besser aufbewahren und irgendwie wirken die Sets damit gleich viel hochwertiger. Seit Januar ergänzen nun auch zwei neue Koffer-Sets die Serie: Der Supermarkt (10684) und der Feuerwehr Koffer (10685).

LEGO Speed Champions

Die völlig neuen Speed Champions richten sich an alle kleinen (und großen) rennbegeisterten Jungs, Männer und Mädchen. Die Entwicklung lag dabei keineswegs bei LEGO allein, sondern man arbeitete eng mit McLaren, Porsche und Ferrari zusammen, um die verschiedenen Sets und Autos zu designen. Das Ergebnis finde nicht nur ich, sondern auch der bald 6jährige absolut gelungen und perfekt für alle, die eher das klassische Auto als den LEGO-Look bevorzugen. Auf den ersten schnellen Blick wirken sie nämlich erstaunlich glatt und wenig kantig. …

McLaren P1 von LEGO

LEGO Speed Champions – McLaren P1

Am wichtigsten bei einem Rennthema sind natürlich die Autos und davon gibt es seit März gleich 4 verschiedene Sets. Sie alle sind dem Original in vielen Details nachempfunden und  besitzen eine abnehmbare Windschutzscheibe. Natürlich haben sie auch im Inneren ausreichend Platz, um einen Fahrer (Minifigur) unterzubringen.
Aus dem Hause Ferrari stammen gleich zwei der Autos: Der La Ferrari (75899) und der 458 Italia GT2 (75908), von McLaren stammt der Hybridsupersportwagen P1 (McLaren P1 (75909)). Als einziger der vier kommt der Porsche 918 Spyder (75910) nicht nur mit Minifigur und Leitkegeln oder Randsteinen, sondern auch gleich noch mit einem austauschbaren Felgensatz.

Auch bei meinen Jungs ist es so, dass sie zwar gern mit Autos spielen, es aber gleich viel mehr Spaß macht, wenn es noch weiteres Zubehör, wie eine Rennstrecke oder eine Werkstatt gibt. Die beiden behelfen sich dann immer wieder mit Kisten, Schüsseln oder ähnlichem, bei LEGO gibt’s das passende Zubehör direkt als Ergänzung zu kaufen, die neuen Sets funktionieren aber auch prima allein. Sie alle enthalten nämlich mindestens ein Rennauto!

LEGO Speed Champions - McLaren Boxenstop

LEGO Speed Champions – McLaren Boxenstop

Der McLaren Mercedes Boxenstopp (75911) kommt mit dem Mercedes MP4-29 und einer umbaubaren Werkstatt/Box. Zusammengeklappt kann man sie als Werkstatt nutzen, ausgeklappt versorgt sie den Fahrer perfekt während des Rennens. Egal ob Tankstop, Reifenwechsel oder vielleicht sogar Wechsel der kompletten Frontpartie – alles ist möglich. Das Set ist recht umfangreich und kommt mit einem umfassenden Werkzeugset, beweglichen Schlagschraubern, Computern, Zapfsäule, Reifen und Frontpartie zum Wechseln, aber auch einem Goldpokal für den Sieger des Rennens. Die Boxencrew besteht aus zwei Mitarbeitern und natürlich ist auch der Fahrer selbst enthalten. Sie alle haben übrigens sogar McLaren-Embleme auf ihren Anzügen!

Jungs-Eltern kennen das Problem vielleicht – hier gibt es immer wieder Streit darüber, welches Auto oder welcher Zug schneller ist als die anderen. Klar, dass es natürlich immer der eigene ist. Mit der Porsche 911 GT Ziellinie (75912) gibt es jetzt eine Möglichkeit, das ganze auszutesten, denn die Ziellinie vermittelt „echtes“ Rennstreckenfeeling. Es gibt eine Start- und Ziellinie mit Ampel, die man von Rot auf Grün umspringen lassen kann. An den Start gehen dabei die beiden zum Set gehörenden Porsche, der 911 RSR und der 911 GT3R Hybrid – einer in weiß, der andere in orange.
Zu einem echten Rennen gehören natürlich auch Kameraleute (in dem Fall eine Frau) und ein Rennleiter, der das Rennen beendet und den Sieger kürt. Für den geht es dann direkt weiter zur Siegerehrung, für die es 8 austauschbare Staatsflaggen und Medaillen für den 1. bis 3. Platz gibt. Außerdem gehören neben den Rennfahrern noch Pokale, ein kleiner Werkzeugwagen, eine Miniwerkstatt und ein Ersatzrad zum Set.

LEGO Scuderia Ferrari Truck

LEGO Speed Champions – Scuderia Ferrari Truck

Bleibt noch das größte Set der Speed Champions übrig und das ist der F14 T und Scuderia Ferrari Truck (75913). Es kommt mit dem F14 T Rennwagen, der über austauschbare Frontpartien und Ersatzräder verfügt, auch kann er über die Heckklappe des Trucks heruntergelassen werden. Der Truck selbst ist voll ausgestattet und beherbergt sowohl eine komplette Box zur Rennüberwachung, als auch den F14 T, wenn gerade kein Rennen ist. Es gibt umfangreiches Werkzeug, Ersatzreifen und ein 4 Mann starke Boxencrew, Truckfahrer und den Rennfahrer. Auch zum Set gehört ein typisch italienischer Motorroller, schließlich fährt man ja nicht durchgehend Autorennen und darf es in seiner Freizeit auch mal etwas entspannter angehen lassen. ;)

Wie gefallen euch die Neuheiten? Wären sie etwas für eure Jungs bzw. Männer? 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.