LEGO Duplo Neuheiten – Januar bis Mai 2015

Werbung – wenn auch aus eigenem Antrieb und ohne Gegenleistung oder Kooperation. Alle Links sind Affiliate-Links, das heißt, ich bekomme eine kleine Provision, wenn ihr über den Link bestellt.

Lange war es hier im Blog still um die LEGO Neuheiten, weil ich einfach viel zu wenig Zeit hatte. Dafür habe ich mich in den letzten Tagen durch die Pressemappe gewühlt und jetzt die geballte Ladung des ersten Halbjahres 2015 für euch. Einiges werdet ihr bestimmt schon aus dem LEGO Katalog kennen, einiges wird vielleicht neu für euch sein, weil im Katalog ja nicht alles aufgeführt wird. Damit es aber nicht zu viel wird, habe ich die Neuheiten diesmal nach Themen sortiert auf verschiedene Postings aufgeteilt. Starten möchte ich mit Duplo, den extra großen Bausteinen für die Kleinsten. Die anderen Themenwelten folgen so nach und nach. ….

Mein erster Bauernhof von LEGO

Mein erster Bauernhof – © LEGO

Ganz neu im Programm sind 3 verschiedene Lernsets, die den Jüngsten spielerisch ihren Alltag näherbringen sollen. Dabei geht es zum Beispiel um das (Kennen)Lernen des Tagesablaufs inkl. Zähnputzen, ins Bett gehen, aber auch um Farben, Lebensmittel und andere Dinge.

Woher kommt gleich noch mal die Milch? Oder die Wolle? Mit dem Set  Mein erster Bauernhof (10617) kann Kind spielerisch all das entdecken. Die großen Steine und Bauelemente sorgen dabei für schnellen und vor allem einfachen Stapelspaß. Perfekt ergänzt wird das Set durch „Mein erster Traktor (10615)„, mit dem man nicht nur verschiedene Obstsorten, sondern auch verschiedene Farben kennenlernen kann.
Im Set „Mein erstes Spielhaus (10616)“ können sie verstehen lernen, dass es für alles eine Zeit gibt. Für’s Zähneputzen, Essen, Spielen, aber auch, um ins Bett zu gehen. Und wenn ihnen das Spielhaus irgendwann zu klein wird, eignen sich die vielen Fenster bzw. Türen perfekt als Ergänzung zu normalen Duplo-Steinen, um noch größere Häuser zu bauen.

Es gibt aber noch weitere Sets oder Ergänzungen rund um das tägliche Leben:

LEGO Duplo Flughafen - © LEGO

Flughafen – © LEGO

Zusammen mit dem neuen Jahr gab es auch einen neuen und stark verkleinerten Flughafen (10590). Unser Jüngster hat das große Flughafen-Set und im Vergleich dazu ist der neue Flughafen wirklich klein, aber: ich finde, er reicht. Vor allem das kleine Flugzeug finde ich total süß und sehr wahrscheinlich lebt es sich damit sehr viel entspannter, als mit unserem großen Flieger. Bei dem bekomme ich nämlich regelmäßig Schnappatmung, wenn die Jungs ihn mal wieder auseinandergenommen haben und über den Einzelteilen rumtoben. Die Teile sind zwar stabil, aber um draufzutreten sind sie sicher nicht gedacht ….

LEGO Wildpark

Wildpark – © LEGO

Ein Zoobesuch geht immer und unsere LEGO Tiere werden mehr oder weniger durchgehend bespielt. Egal ob sie das Krankenhaus oder den Flughafen bevölkern, sie tauchen immer irgendwo auf. Bisher gab es allerdings nur Bauernhof- oder Zootiere, doch seit Januar gibt es nun auch den Wildpark (10584) und als Ergänzung die Wildtiere (10582). Mit dem großen Set kommt eine Hirsch- und Bärenfamilie, aber auch Füchse und ein Auto, um einen Ausflug im Wildpark machen zu können. Für die Kinder gibt es eine Rutsche und dank der vielen Steine kann man eine Höhle für die Bären und eine Futterkrippe für die Hirschfamilie bauen.

Lego Angelausflug

Angelausflug – © LEGO

Direkt nach dem Ausflug in den Wildpark geht es dann für die ganze Familie zur Entenfütterung (10581), vielleicht aber auch zum Angelausflug (10583)? Ich persönlich bin ja sehr verliebt in das Set, allein die „echte“ Angel ist schon sehr cool, das Auto und auch das Boot total süß. Der kleine Bär aus dem Wildpark, aber auch ein Eichhörnchen und ein Fuchs schauen vorbei und fragen sich, woher der leckere Geruch kommt. Euer Kind weiß es natürlich – schließlich grillt da gerade euer gefangener Fisch auf dem Lagerfeuer.

Königsschloss © LEGO

Sofia die Erste – Königsschloss – © LEGO

Es gibt so Dinge, die gehen an mir als Jungsmama komplett vorbei – Prinzessinnenkram zum Beispiel. Und so musste ich tatsächlich erst eimal googlen, was es mit Sofia überhaupt auf sich hat. Inzwischen weiß ich, dass es eine Disney-TV-Serie ist, in der die 8jährige Sofia plötzlich zur Prinzessin wird und so einiges Lernen muss. Unterstützung bekommt sie dabei nicht nur von ihrer neuen Familie, sondern auch bekannten Disney-Prinzessinnen. Mit dem Königsschloss und dem königlichen Stall, aber auch der Prinzessinnen-Kollektionen kommen hier nun besonders die Mädchen auf ihrer Kosten.
Für Jungs gibt es dagegen auch wieder etwas neues aus dem Hause Disney, nämlich ein neues Cars-Set mit Lightning McQueen und Hook.

Ich finde, es sind einige wirklich tolle neue Sachen dabei. Die Idee des Spielhauses und des ersten Bauernhofes ab 1.5 Jahren ist super, aber auch beim Wildpark bekam unser Großer schon leuchtende Augen. Der bald 3jährige dagegen rief beim Angelausflug sofort „sollen wir kaufen!“ – genauso wie bei fast allen neuen Sachen aus dem LEGO-Katalog.

Ist für eure Kinder etwas dabei oder habt ihr sogar schon eins der Sets gekauft?

2 Kommentare

  1. Marco

    Toll! Das erinnert mich immer an meine Kindheit. Ich habe es geliebt mit LEGO zu basteln und der Fantasie freien Lauf zu lassen. Eine Erfahrung, die die meisten Kinder aufgrund der digitalen Entertainmentmöglichkeiten heutzutage gar nicht mehr machen. Bin gespannt, was Du noch so alles vorstellst. Freue mich besondes auf die Themenwelten Ritter, Piraten und Raumfahrer, das waren immer meine Lieblinge!

    Antworten
  2. Romy Matthias

    Lego geht immer, meine Kinder sind nun schon 8, aber wenn es regnet, steht es ganz oben auf der Liste, was dann gespielt wird. LG Romy

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.