[Kurzvorstellung] Nivea Sun

Im Laufe des letzten halben Jahres trudelten hier mehrere Überraschungspakete aus dem Hause Nivea ein, die ich euch eigentlich irgendwann als Sammelposting vorstellen wollte. Inzwischen sind es allerdings schon so viele, dass Einzelpostings doch viel mehr Sinn machen. Und so starte ich heute mit einigen bekannten, aber auch neuen Produkten der „Nivea Sun“ Serie. Kaufen könnt ihr sie in heimischen Drogerien, aber auch bei Amazon und natürlich im hauseigenen Nivea-Onlineshop. Letzterer ist dabei allerdings häufig teurer, so dass ich immer zum jeweils Günstigeren (Amazon oder Nivea-Shop) verlinkt habe.

Nivea Sun Paket 2016

Regelmäßige Leser erinnern sich vielleicht noch wage an ein Nivea-Paket aus dem letzten Jahr, dass unter anderem eine Flasche „Pflegende Sonnenmilch*“ mit LSF 50+ von Nivea Sun Baby enthielt. Sie bewährte sich im letzten und auch Anfang diesen „Sommers“ großartig und wurde von unserem Neurodermitis-Kind super akzeptiert. Absolut empfehlenswert!
Der aktuelle Liebling des Kleinen ist inzwischen aber dieses hier:

Schutz & Sensitiv Sonnenspray – LSF 30

Nachdem wir endlich die erste Grundbräune erreicht haben, steigen wir ab und zu auf das 30er-Spray* um. Von meinen Jungs liebevoll „Pups-Spray“ genannt, macht es beim Aufsprühen tatsächlich etwas ähnliche Geräusche. Die Jungs finden es lustig und ich super, weil sie nämlich nur einen Klecks und nicht gleich so breitgefächert sprüht.

Die Creme ist recht dünnflüssig, lässt sich sehr gut verteilen und zieht schnell ein. Sie ist unparfümiert und riecht tatsächlich nach nichts. Auf der Haut hinterlässt sie ein deutliches eingecremt-Gefühl, auch wenn nichts klebt.
Für Kinder gibt es sie auch noch in 50+ und ich glaube, das wird unsere nächste Sonnencreme. ….

Sun Kids – Sonnenroller LSF 30

„Mama, die Tina hat so einen Roller – den will ich auch!!!“ Das Gesicht meines Großen war super, als ich ihm tatsächlich den Roller unter die Nase hielt! ;) Allerdings war es eher Zufall, denn von allen hätte ich den Roller wohl nicht gekauft. Mit nur 50ml Inhalt und 5€ Kaufpreis ist es nicht gerade ein günstiger Spaß, auch wenn die Kids sich damit supergern allein eincremen.

Der Duft ist absolut großartig  (wenn auch immer Geschmackssache), das Hautgefühl auch hier sehr gut und nichts klebt. Die Creme ist allerdings sehr dünn, so dass man schon ordentlich raufrollen muss. Auch muss das Ganze verteilt werden – nur raufrollen und fertig funktioniert nicht. Dafür ist der Roller auch perfekt für die Handtasche und man kann seine Kids damit tatsächlich locken, sich selbst einzucremen. Man sollte es aber unbedingt überwachen und auch gegebenenfalls nachcremen.

Anti Age Gesichtscreme – LSF 50+

Yeah, darauf hat die Welt nicht gewartet. Tatsächlich habe ich mich schon manchmal gefragt, warum es eigentlich noch keine spezielle Anti-Age Sonnencreme gibt, wo sich doch alle mit Anti-Age-Produkten immer wieder zu überbieten versuchen. Und hier* ist sie nun, ganz neu seit diesem Jahr. Ob sie aber wirklich etwas bringt? Keine Ahnung.

Auch hier gibt es nur 50ml Inhalt für den (aktuellen) Preis von 7.45€ (Amazon), was nicht gerade ein Schnäppchen ist. Dafür verspricht die Creme, Falten effektiv vorzubeugen und außerdem langanhaltende Feuchtigkeit. Letzteres versprechen normale, pflegende Sonnencremes allerdings auch.

Ein deutlicher Unterschied zu herkömmlichen Cremes besteht in der Konsistenz, denn die ist überraschend dick. Das Verteilen geht gut, wenn auch nicht so leicht, wie beim Sonnenroller oder dem Spray. Die Haut fühlt sich danach überhaupt nicht eingecremt an, eher recht trocken und die Creme scheint die vorhandene Feuchtigkeit der Haut eher einzuschließen, als ihr künstlich neue hinzufügen zu wollen, wie es bei anderen Cremes passiert.
Wer dieses gefettete Gefühl anderer Sonnencremes im Gesicht nicht mag, sollte tatsächlich diese hier mal ausprobieren. Ob sie wirklich gegen Falten hilft, kann ich nicht sagen. Aber das Hautgefühl ist ein ganz spezielles, recht trockenes.
Für Neurodermitiker oder Leute mit recht trockener Haut würde ich sie nicht empfehlen. Mir war es schon nach rund 15 Minuten zu trocken im Gesicht und es spannte leicht.

Pflegendes After Sun Spray

Im letzten Jahr erhielt ich die After Sun Lotion noch in der Flasche, in diesem Jahr als After Sun Spray*. Ein wenig hatte ich gehofft, dass sich mit der neuen Art auch der Duft verändert hat, aber leider wurde ich nicht erhört. Von meinem Mann übrigens auch nicht, denn eigentlich hatte ich schon im letzten Jahr gehofft, dass er die Flasche aufbrauchen würde ….

Wer seiner Haut gern ein wenig extra Pflege gönnen würde, cremt sich nach dem Sonnenbaden mit einer After Sun-Lotion oder einem Spray ein. Gerade ein Spray ist bei der dünnflüssigen Konsistenz allerdings sehr viel angenehmer zu verwenden. Es kühlt und es pflegt die Haut wirklich, zumindest fühlt sie sich danach ziemlich gut an. Gleichzeitig hat die Lotion aber auch einen sehr starken Eigengeruch, der bei mir eher so ein „Ich muss jetzt unbedingt duschen-Gefühl“ hervorruft. Mit Erfrischung hat das zumindest bei mir gar nichts zu tun. Eher mit Rasierwasser, nach dem es für mich riecht.
Ich weiß – Geschmäcker sind verschieden. Als solches schaue ich denn jetzt mal, wem ich die nun schon 2 Flaschen After Sun Lotion bzw. Spray schenken kann. ;)

Nivea Sonnenroller

Auch wenn ich die After Sun Lotion nicht mag und die Gesichtscreme für meine Haut nicht das Optimale ist – die anderen beiden Produkte finde ich großartig und das „Schutz&Sensitiv“-Spray werden wir bestimmt nachkaufen.

Was für Sonnenschutzmittel verwendet ihr?

* Affiliate-Link
(Alle Produkte wurden mir im Rahmen eines Überraschungspaketes kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung beeinflusst das nicht.)

 

6 Kommentare

  1. Tina

    Hallo Sandra,

    meine Kleinen kriegen ausschließlich den Sun Kids Sonnenroller, eben weil sie sich auch so gerne damit eincremen… der kleine Aufpreis ist es mir wert =)

    Viele Grüße,
    Tina

    Antworten
    1. Sandra

      Aber dafür so extrem viel mehr Geld ausgeben? Bei mir müssen meine Jungs lernen, dass es eben nicht nur den Sun Roller gibt. Auf Dauer und als alleinige Sonnencreme wäre es mir viel zu teuer.

      Antworten
  2. Manuela

    Ich benutze auch die Nivea Sun Anti Age Sonnencreme LF50 und bin aber sehr zu frieden damit.
    Bisher keine bessere gefunden.

    Dankeschön für den Test und viele Grüße

    Manuela :)

    Antworten
  3. Ange

    Ja Manuela ich benutze die selbe, also die Nivea Sun Anti Age Sonnencreme LF50 :D Ich findeSie super! Sehr interressant dieser Beitrag.

    Antworten
  4. Janine

    Hallo,

    oh ja vielen Dank für die Vorstellung der Sonnencremes. Der Sommer ist ja hier schon vorüber, aber es hilft mir, wenn wir jetzt bald in den Urlaub fahren :)

    Viele Grüße! Janine

    Antworten
  5. Marie

    Ich bin eher gegen Sonnencreme und nutze stattdessen gesunde Öle wie z.B. ein gutes Olivenöl. Kann ich nur jedem empfehlen, da gesunde Öle die Energie der Sonne mit auf den Körper übertragen. Bei Sonnencrems wird die Sonnenenergie eher blockiert und so kann sich z.B. wenig Vitamin D bilden. Liebe Grüße, Marie

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.