Kindermode von Tausendkind.de

Werbung

Qualität ist für viele heute einfach nicht mehr wichtig. Statt dessen höre ich immer wieder „Je billiger, desto besser. Wird ja bei Kindern eh nicht lange getragen.“ Ich konnte damit nie viel anfangen. Ich habe zwar fast alle Babysachen auf dem Flohmarkt gekauft, aber auch dort auf gute Qualität geachtet. Bei 2 Bodys machte ich damals allerdings eine Ausnahme und kaufte sie eher aus der Not heraus bei einem großen Bekleidungsmarkt, bekannt für seine günstigen Preise. Die Abrechnung bekam ich jetzt – fast 3 Jahre später. Als die Sachen zu klein wurden, kam alles frisch gewaschen in eine Kiste und wurde für unser 2. Kind weggeräumt. Genau diese beiden Bodys haben nun so ganz eklige gelbe Ausblühungen, obwohl sie weder feucht noch sonst irgendwas geworden sind. Alle anderen Kleidungsstücke sind top, nur die beiden Bodys wanderten direkt in die Mülltonne.
Das muss natürlich nicht immer passieren, jedoch fällt es mir wirklich auf, dass gute Qualität einfach länger und besser hält. Seien es die Druckknöpfe der Bodys, ausgewaschene Farben oder einfach das Ausleiern der Kleidung. Fast immer lohnt es sich einfach, ein bisschen mehr für gute Kleidung zu bezahlen, die dann einfach länger hält.
Und genau deshalb stöberte ich in den letzten Tagen auch ein bisschen bei Tausendkind.de – einem Onlineshop für Baby- und Kinderbekleidung, denn Sohnemann brauchte unbedingt eine neue Hose.

Tausendkind

Das Angebot bei Tausendkind ist wirklich riesig und deckt alles ab, was Eltern von Kindern benötigen. So findet man nicht nur normale Alltagskleidung inkl. Schuhe, sondern auch eine sehr gute Auswahl an Spielzeug, Accessoires und Geschenken. Eigentlich ist es der perfekte Tipp für alle Großeltern, denn neben Babykleidung findet man hier auch Wickeltaschen, Bettwäsche, Geschirr und vieles mehr. Kurz gesagt – alles, was man für ein kleines Kind braucht. Für den gehobenen Anspruch gibt es ganz neu sogar den Premiumbereich mit exklusiven Marken wie Calvin Klein, Hugo Boss und diversen anderen. Auch exklusives Spielzeug ist hier zu finden. Aber ich brauchte ja nun „nur“ eine neue Hose ….

Ich weiß nicht, wie es bei euch ist – bei uns ist Hosenkauf immer ein kleines Drama für sich. Viele Hosen sind so geschnitten, dass sie einem schlanken Kind am Bund viel zu weit sind. Selbst durch die Gummibänder innen kann man die Hose nicht richtig anpassen. Genau aus dem Grund entschied ich mich versuchsweise für „Tim“ von Tom Tailor. Die Jeans  hat einen niedrigen Bund, eine sehr schmale Form und ein sehr enges Bein. Perfekt also für schlanke Kinder. Leider ist der Bund genauso weit, wie bei anderen Hosen auch – mir kommt er sogar noch weiter vor. Doch die Hose an sich ist super. Bis auf den Bund sitzt sie perfekt und sieht durch die schlanke Form einfach toll aus. Da der Stoff leicht dehnbar ist, lässt sie sich auch super anziehen. Und für den Rest haben wir hier noch einen Kindergürtel. ;) Für nicht mal 26 Euro war die Jeans ein echtes Schnäppchen!

Tausendkind

Und wie es immer so ist, wenn irgendwo „Sale“ steht – Frau muss nachschauen. ;) Und so wanderte auch das Sweatshirt Raglan Team in meinen Warenkorb. Es ist angenehm dünn und damit perfekt für die Übergangsjahreszeit. Die Bündchen an den Ärmeln machen optisch richtig was her, denn nichts „schlackert“ an den Armen. Der Aufdruck der Baseball-Mannschaft ist mal etwas ganz anderes und sieht einfach toll aus. Einziger „Haken“: Das Sweatshirt fällt recht klein aus. Sohnemann wird in 2 Monaten 3 Jahre alt und wächst so langsam aus Gr. 98 heraus. Eine eher klein geschnittene Gr. 104 passt schon perfekt. Das Raglan Team-Sweatshirt passt auch perfekt – trotz Größe 104/110! :o Hier also unbedingt eine Nummer größer kaufen!

Steiff Body

Nachdem ich ja nun 2 Bodys entsorgen musste, konnte ich nicht an dem süßen Steiff-Teddy vorbeigehen. Er ziert einen Kurzarmbody mit klassischem Schlupfausschnitt. Neben klassischem weiß gibt es ihn auch noch in rosa oder hellblau.

Geliefert wurde übrigens ganz schnell und in einem sehr schön bunten Karton. Zusätzlich war alles noch in grünes Seidenpapier eingeschlagen, so macht es optisch gleich richtig was her.
Für mich wird es ganz bestimmt nicht der letzte Besuch bei Tausendkind gewesen sein. Zumal ja immer noch der Midseason Sale mit Rabatten bis zu 70% lockt. …

(Die Produkte wurden mir für diesen Test kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung beeinflusst das nicht.)

2 Kommentare

  1. Mel

    Wir haben hier einen Mix aus teuer und günstig, nach dem was ich bei dir lese, hoffe ich nicht das uns später das gleiche blüht wie dir. Immerhin haben wird schon 8 kleine und große Kartons voll mit Kleindung im Keller die nicht mehr passt.

    LG Mel

    Antworten
  2. Olga

    Der Shop ist wirklich toll, hatte da letztens auch schon bestellt und fand die Sachen super!

    lg Olga

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.