[Gewinnspiel] YOU – biologisch kraftvolle Reiniger

*Werbung*

Würde ich meine Mutter und auch meine Schwiegermutter fragen, so bekäme ich garantiert zu hören, dass nur scharfe (starke) Putzmittel auch wirklich richtig saubermachen. Je stärker, desto besser. Wo ich einfach über Nacht eine Backpulvermischung einziehen lasse, nutzt meine Mutter gern Bleiche. Auch sonst darf man deren Geheimtipps im Putzmittelbereich eigentlich nur mit Handschuhen anfassen. Aber muss das wirklich immer so sein? Ich denke nicht!
In der letzten Zeit sprechen viele über Ecover oder allgemein über biologische Reinigungsmittel und auch ich verfolge das Thema nun schon eine ganze Weile. War es mir bis vor ein paar Jahren noch recht egal, schaue ich inzwischen schon darauf, mit was ich da eigentlich putze. Ich versuche, mehr und mehr auf biologische Stoffe umzusteigen und hatte als solches tatsächlich auch schon Ecover im Hinterkopf, wenn denn mein Reiniger aufgebraucht ist. Doch dann erhielt ich eine Mail, ob ich nicht Lust hätte, die neuen Reiniger von YOU auszuprobieren. Gehört hatte ich von ihnen noch nie, aber schon beim ersten Blick auf die Homepage und die simplen, aber stylischen Flaschen war es um mich geschehen. Ich gebe zu – ich bin ein Verpackungsopfer. ;)

alle Reiniger von YOU

Die Frösche waren’s!

Wie wohl jede große Entwicklung begann die der YOU-Reiniger mit einem Knall. In diesem Falle blieb er von der Bevölkerung jedoch wahrscheinlich eher unbemerkt – wer merkt schon, wenn in den Vogesen die Amphibien und Frösche verschwinden? Mindestens einem entging diese Tatsache aber nicht und so beschloss der aus der Region stammende Wissenschaftler Stephan Auberger Anfang der 90er Jahre, etwas gegen die schädlichen Chemikalien zu tun, die Tag für Tag nicht nur die Umwelt, sondern auch die Menschen belasteten. Er wollte Alternativen für die chemischen Mittel suchen und gründete dafür 1994 das Labor Salveco, dass sich auf grüne Chemie im Bereich Hygiene und Reinigung spezialisierte.
Bereits 2005 vertrieb man die Produkte im professionellen Bereich, wie zum Beispiel in Krankenhäusern, Behörden, der Luft- und Schifffahrt, aber auch im Gaststättengewerbe. 2011 beschloss man nun, die Reiniger auch dem normalen Anwender zu Hause zur Verfügung zu stellen. Da es bis jetzt nur 4 verschiedene Onlineshops gibt, die die Reiniger anbieten, sind sie bisher eher unbekannt. Völlig zu Unrecht, wie ich finde! Mit einem Preis von knapp 4 Euro für eine 500ml-Flasche sind sie im ersten Moment zwar nicht so günstig, jedoch gibt es Nachfüllpacks, die ich euch später noch zeige. Aktuell kostet der Nachfüller im 5er-Pack bei Amazon* umgerechnet nur 2.65 Euro im Sparabo und damit teilweise sogar weniger als ein herkömmlicher, chemischer Reiniger!

YOU – Ein rein pflanzliches Erfolgsprodukt

Liest man sich durch die Merkmale und Eigenschaften von YOU, klingt es fast zu schön, um wahr zu sein. Und gerade wenn ich den Nachfüllpreis im Kopf habe, frage ich mich wirklich, warum ich noch für chemische und „schädliche“ Reinigungsmittel so viel Geld ausgeben soll?

  • basiert zu 100% auf pflanzlichen Wirkstoffen (ätherischen Ölen, …)
  • zu 100% biologisch abbaubar
  • Enthält keine Stoffe, die die Schleimhäute oder die Haut schädigen
  • gleiche oder höhere Reinigungsleistung wie die herkömmlichen synthetischen Reiniger

Möglich wird die besondere Reinigungsleistung durch ein weltweit einzigartiges Verfahren, die Hydrosolubilisierung pflanzlicher Wirkstoffe. Dabei wird in einem biotechnischen Verfahren aus verschiedenen pflanzlichen Rohstoffen, Mineralien, ätherischen Ölen und Wasser eine hoch-wirksame Reinigungsflüssigkeit hergestellt, die sanft zur Umwelt und auch zum Menschen ist.

Nachfüller – einfach, klein, genial

Ich liebe die Sprühflaschen von YOU und das nicht nur wegen des Aussehens. Sie liegen super in der Hand und haben am Griff zwei silikonierte Flächen für ein noch einfacheres Arbeiten. Sind sie leer, schmeißt man sie jedoch keineswegs in den Müll, sondern kauft sich für sehr viel weniger Geld einen Nachfüller. Dieser enthält 12ml Konzentrat, dass einfach mit 500ml Wasser verdünnt wird. Dazu gibt man zuerst das Wasser in die Flasche und schraubt dann den Nachfüller auf. Gut schütteln und am Ende den Nachfüller wieder gegen den Sprühaufsatz austauschen. Fertig!

Vier verschiedene Reiniger gibt es (die ihr am Ende des Postings auch gewinnen könnt!), vorstellen möchte ich euch heute jedoch zuerst den Bad- und den Hygienereiniger.

Badreiniger und Nachfüller von YOU

Der Hygienereiniger von YOU

Wie regelmäßige Leser wissen, trudelt hier ab und zu mal ein Testpaket von Sagrotan ein und ich nutze es auch recht gern. Zwar nicht immer, aber doch immer wieder. Sagrotan wirbt ja immer wieder damit, dass es 99,99% der Bakterien abtötet und so musste ich doch ziemlich grinsen, als ich das Versprechen auf dem YOU Hygienereiniger las. Hier ist die Rede von 99,999% – immerhin 0,009% mehr! Trotzdem ist mir natürlich klar, dass mit dem Versprechen nicht alle Bakterien dieser Welt, sondern nur die wichtigsten und krankmachensten gemeint sind. (Wer mehr über die Hintergründe wissen möchte, dem empfehle ich diesen Artikel des Spiegel. Eigentlich über Sagrotan geschrieben, gilt er sicher gleichermaßen für YOU.)

Auch wenn ich Sagrotan immer mal wieder zum desinfizieren nutze, so wische ich doch hinterher immer mehrfach mit Wasser nach. Gerade die Arbeitsflächen oder der Essplatz des kleinen Sohnes, der ab und an doch mal „vom Tisch“ ißt, möchte ich richtig sauber und Sagrotan-rückstandsfrei wissen. Als solches kam mir der Hygienereiniger von YOU gerade recht, denn allein schon die natürliche und biologische Formel ohne bleich- oder Farbstoffe gibt mir ein wesentlich sichereres Gefühl.
Der Geruch des Reinigers ist nicht ganz so meins, ich kann ihn aber auch schwer beschreiben. Ich habe ein bisschen gegooglet und immer wieder den Vergleich zu Marzipan und Mandeln gefunden, finde ich aber überhaupt nicht. Mir schwirrt immer wieder das alte DDR-Jodspray im Kopf rum, dass ähnlich roch – hier zusätzlich noch mit einer minzigen Note. Beim Aufsprühen merkt man davon übrigens kaum etwas.

Eine sehr große Reinigungsleistung sollte man hier nicht erwarten, allerdings ist ein Hygienereiniger für mich auch nichts für hartnäckigen Schmutz. Ich möchte damit Flächen abwischen und relativ frischen Schmutz wegnehmen und das erledigt er super. Dank der wählbaren Schaum- oder Sprühfunktion lässt sich eigentlich jeder Schmutz optimal bekämpfen.
Als Anwendungsempfehlung gibt der Hersteller hier zwei verschiedene Möglichkeiten: Zum einen kann man nach dem Aufsprühen sofort mit einem trockenen Tuch nachwischen, für eine optimale Bakterienbekämpfung sollte man den Reiniger allerdings erst 5 Minuten wirken lassen und dann abwischen.

Ich nutze den Hygienereiniger nun schon seit einigen Wochen und bin bis jetzt auf jeden Fall sehr überzeugt. Das Stokke-Tablet des kleinen Mannes und auch die Arbeitsflächen werden immer sauber und auch die Fußbodenfliesen haben bisher jede Behandlung unbeschadet überstanden. Nur zur Bakterienbekämpfung kann ich natürlich nichts sagen.

Der Badreiniger von YOU

Ein Badreiniger hat bei mir ein schweres Leben, denn ich erwarte sehr viel. Tatsächlich war dies auch der erste der vier Reiniger, den ich überhaupt ausprobiert habe – mit eher gemischtem Ergebnis.
Jeder der Reiniger hat eine besondere Eigenschaft direkt auf dem Etikett vermerkt, beim Badreiniger ist es das Lösen von Kalk. Grundsätzlich sollte man hier allerdings unterscheiden, ob es sehr hartnäckige Flecken oder aber der normale Kalk ist. Für ersteres habe ich immer gern Antikal im Haus – damit konnte YOU bei unseren Flecken nicht so ganz mithalten. Gegen den normalen, alltäglichen Kalk finde ich es allerdings genial. Sprühe ich damit unseren Wasserhahn ein, glänzt er danach schon fast von selbst wieder und auch unsere Duschkabine wurde damit wieder richtig sauber. Auf normale Fliesen gesprüht, glänzen sie schon nach wenig darüberwischen wieder wie neu und das völlig streifenfrei und ohne Polieren. Genial!
Bei starken Kalkflecken wird empfohlen, den Reiniger 10 Minuten einwirken zu lassen. Eigentlich eine tolle Idee, die sich nur leider in der Praxis auch mit Schaumfunktion kaum umsetzen lässt. Das ganze ist nämlich so flüssig, dass es einfach wegläuft und gerade am Waschbecken nicht an Ort und Stelle einwirken kann. An den wenigen Stellen wo der Schaum blieb, war die Kalkentfernung super und mit Antikal gleichzusetzen. Die längere Einwirkzeit nehme ich dabei beim Gedanken an die Haut- und Umweltverträglichkeit sehr gern in Kauf.

Hatte ich vorhin noch von Mandelduft gesprochen, hat man ihn hier wirklich. Er riecht zwar angenehm und nicht sehr stark, es irritiert aber schon ein wenig. Ich hätte eher etwas zitroniges erwartet, kann aber auch so gut damit leben.
Im Laufe der Zeit hat sich der Badreiniger sehr in mein Herz geschlichen und er wird garantiert nachgekauft. Obwohl man ja nun wirklich alles selbst einsprüht und den Reiniger nicht mit Wasser verdünnt, finde ich ihn eher sparsam im Verbrauch – bei normaler Verschmutzung reicht es oft schon, mit dem vom Reiniger feuchten Lappen über noch trockene Stellen zu wischen.

Sprühkopf der YOU-Flaschen

Und wo kann ich ihn kaufen?

Nach heutigem Stand verweist die Homepage von YOU auf vier verschiedene Onlineshops, die sowohl die normalen Flaschen, als auch die Nachfüller führen. Das sind:

  • Amazon
  • Windeln.de
  • Nuk.de
  • hygi.de

Wer es lieber komplett mag, kann sich nur bei Nuk.de ein komplettes Set mit allen Reinigern und Nachfüllern bestellen, allerdings kostet es genauso viel wie der Einzelkauf. Am günstigsten kommt ihr, wie oben schon erwähnt, beim Kauf der 5er Nachfüllpacks bei Amazon.

Ein erstes Fazit

Ich liebe die Reiniger von YOU! Dank meiner Neurodermitis mag ich nicht ständig im Wasser rumpütschern und so sind die Sprühflaschen natürlich wie für mich gemacht. Der biologische und völlig natürliche Grundgedanke trifft voll meinen Nerv und die Reinigungsleistung der beiden Reiniger überzeugt auch. Zur Bekämpfung von Bakterien kann ich zwar nichts sagen, aber ich bin von beiden Reinigern sehr positiv überrascht und auch überzeugt.
Ein bisschen aufpassen muss man lediglich beim Sprühen, denn gerade die Schaumfunktion spritzt sehr stark. Für mich ist das jedoch kein Grund, die Reiniger nicht zu kaufen und so werden bestimmt bald ganz viele kleine Nachfülldosen den Weg zu mir finden.

Ich hatte euch aber eingangs ein Gewinnspiel versprochen und hier kommt es nun endlich!

Gewinnspiel

Dank der Agentur von YOU darf ich 3 prall gefüllte Pakete an euch verlosen! Jeder der glücklichen Gewinner erhält dabei je eine Flasche:

  • Bad-Reiniger
  • Hygiene-Reiniger
  • Küchen-Reiniger
  • Glas-Reiniger

So könnt ihr teilnehmen:

  • Hinterlasst mir hier einen Kommentar und schreibt mir, warum die biologischen Reiniger unbedingt zu euch kommen müssen.
  • Jeweils ein Zusatzlos bekommt ihr für’s Teilen bei Twitter, Google+ und Facebook. Vergesst bitte nicht den Link dazu hier anzugeben und stellt das Posting öffentlich, damit ich (und andere natürlich auch) es auch sehen können.

Teilnahmebedingungen:

  • Teilnehmen darf jeder ab 18 Jahren, der mir die Gewinnspielfrage ausreichend beantwortet. Wie immer werde ich Ein-Wort-Sätze oder Sachen wie „will gewinnen“ nicht gelten lassen.
  • Das Gewinnspiel endet am 28.07.2015 um 23.59 Uhr. Die Gewinner werde ich schriftlich benachrichtigen. Sollte ich trotz Erinnerungsmail auch nach 2 Wochen noch nichts gehört haben, werde ich neu verlosen.
  • Mit Teilnahme erklärst du dich damit einverstanden, dass ich im Gewinnfall deine Adresse an die Presseagentur von YOU zum Versenden des Gewinns weiterleiten darf.
  • Wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Auslosung

Wie immer bei meinen Gewinnspielen habe ich Random.org befragt, der mir drei Gewinner ausgespuckt hat. Herzlichen Glückwunsch an:

  • Heidi
  • Manu
  • Coriena

Ihr bekommt gleich eine Mail von mir! :)

Update 20.8.
Nachdem sich Coriena auf meine Mails nicht gemeldet hat, habe ich gerade neu verlost.
Herzlichen Glückwunsch an Barbara! Du bekommst gleich eine Mail von mir und hast dann eine Woche Zeit, um dich zu melden.

(Die Reiniger wurden mir von YOU für diesen Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung beeinflusst das nicht.)
(* = Affiliate-Link. Beim Kauf über diesen Link bekomme ich eine kleine Provision.)

21 Kommentare

  1. Manu

    Warum müssen die zu mir? Tja, wenn ich nun schreibe, das ich ein SO liebe Manu bin, kann ich sicherlich nicht gewinnen. Und glauben tust du mir das auch nicht :D
    Ich habe Bio für mich entdeckt. Und das in jeglicher Form – also MUSS ich eins der Pakete gewinnen oder willst du mich den scharfen herkömmlichen Reinigern aussetzen? Kannst du das verantworten? :D
    Geteilt hab ich auch :D Guckst https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=888690937871058&id=116334191773407 und sogar öffentlich – Twitter: https://twitter.com/ManusTestwelt/status/620722321406476289

    Na, war ich nun brav? :D

    LG Manu

    Antworten
  2. Magda

    Wieder so was cooles! Handelt es sich bei Deinen Links eigentlich um Affiliate-Links? Das wäre gut zu wissen, denn der Bad- und der Küchenreiniger sind schon bei mir im Amazon-Warenkorb. Wäre ja schön, wenn Du da auch ein paar Cents dran verdienten würdest. Allen anderen viel Glück beim Gewinnspiel. Ich setze eine Runde aus ;-)

    Antworten
    1. Sandra

      :D Ja, ist ein Affili-Link.

      Übrigens habe ich hier noch mehr coole Dinge zum Verlosen. ;) Eins davon ist lila, hat lange Ohren und hört auf den Namen Mim Mim …. ;)

      Antworten
      1. Magda

        Übrigens habe ich mir jetzt auch mal Antikal besorgt. Das wirkt ja echt Wunder. Danke für den Tipp.

        Antworten
        1. Sandra

          Bitte :)

          Antworten
  3. sabrina

    Ich wusste ehrlich gesagt gar nicht, was ich zuerst von diesen Reinigern halten soll. Doch irgendwie hat der ganze Artikel meine Neugierde geweckt und jetzt muss ich die auch haben :D

    Antworten
  4. Jasmin U.

    Hallo,

    ich habe deinen Blog gerade erst entdeckt -Dank google. Und gleich der erste Beitrag ist so toll und passend für mich.
    Mein Sohn ist gerade 1 Jahr geworden und erkundet die Welt,dabei nimmt er gerne alles in den Mund und somit achte ich natürlich zur Zeit besonders darauf womit ich putze…daher wären die Reiniger von YOU einfach perfekt!

    Ich stöber mal weiter
    lg

    Antworten
  5. Nadine L.

    Hallo Du Liebe, wie Du siehst, schreibe ich den Blog „Mama und die Matschhose“ – und wo gematscht wird, muss irgendwann auch geputzt werden. Seufz. Ich mag es auch nicht, wenn ich mit zwei Kleinkindern die Chemiekeule schwingen muss. Daher würde ich liebend gerne YOU for me ausprobieren.
    Beste Grüße, Nadine

    Antworten
    1. Sandra

      Ohhh ja, und Matschflecken finde ich so fies :D Meine matschen wenn dann immer im Sandkasten und nachher bröselt überall in der Wohnung der Sand rum, obwohl sie sich dann schon immer im Flur ausziehen müssen :D *schüttel*

      Antworten
  6. rahi

    Hallo liebe Sandra,

    ich verfolge deinen Blog nun schon seit mehreren Monaten und find ihn super! Drauf gekommen bin ich über die Leggero Vento Berichte, falls ich mir einen Fahrradanhänger kaufe, dann wird es vermutlich der :) da melde ich mich dann nochmal, falls es wieder eine Regendachset-gratis-aktion gibt.

    Die Reiniger möchte ich haben, weil ich ein paar Allergien habe, die, seitdem ich meistens Bio esse, viel weniger geworden sind. Ich habe bisher auch eher mit Chemie geputzt, aber das mit den Bio-Reinigern klingt super für mich.

    Lieben Gruß :)

    Antworten
  7. Cornelia Wittmann

    Ich würde mich sehr gerne mal überzeugen davon, ob biologischen Reiniger genauso gut sind, wie „andere“.

    Hab gern geteilt:
    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1507492336208379&id=100008428818248&pnref=story
    https://twitter.com/WConny71/status/622402628081840128

    Liebe Grüsse
    Conny

    Antworten
  8. Birgit Ramona Böhme

    Hallöchen,

    vielen lieben DANK für das schöne Gewinnspiel, gern versuche ich mein Glück, weil ich ein kleiner Putzteufel bin und ich mich gern von den Reinigern überzeugen lassen möchte.

    https://plus.google.com/106212502168211488436/posts/iWdsf1dZWcd
    https://www.facebook.com/birgitramona.bohme/posts/1618714155037944?pnref=story

    schönen lieben Gruß Birgit

    Antworten
  9. Daniela Schiebeck

    Ich bevorzuge auch eher Alternativen zu richtigen starken Reinigern und würde die zu verlosenden Produkte daher gerne gewinnen und ausprobieren.

    Ich habe die Verlosung gerne auf Google+ geteilt:
    https://plus.google.com/102049319339444001427/posts/KSpm1njfCzK

    Liebe Grüße,
    Daniela

    Antworten
  10. Coriena Scheler

    Hallo, ich habe vor 4 Monaten Nr. 4 bekommen und bei uns ist Putzen natürlich ein fester Bestandteit des Alltags. Und bei Kindern muss man natürlich sehr darauf achten, was man nimmt. Viele aggressive Reiniger sind bei mir schon aus dem Haushaltsregal verbannt. Alternative Reiniger säubern allerdings nicht so, wie ich es mir vorstelle. Es ist tw wirklich zum Haare raufen, wenn der Kalk mit dem Reiniger auch nach 2 Minuten Schrubben noch nicht weg ist oder wenn der Spiegel nach dem Putzen schlimmer aussieht als davor, weil alles schmiert.

    Ich würde mich also riesig freuen, wenn ich dieses Reinigungsset mal testen dürfte. Bei uns hätte es auch sehr viel zu tun und müsste keine Däumchen im Schran drehen.

    Liebe Grüße an alle

    Antworten
  11. Barbara

    ich würde die Reiniger gerne probieren, weil ich bisher noch keine wirklich gut Alternative zu Chemiekeulen gefunden habe, aber keinen Bock habe auf Dünste nach dem Putzen, die einem den Atem verschlagen!

    Antworten
  12. Regina

    Ich finde die Idee mit den biologischen Reinigern genial und würde sie sehr gerne ausprobieren, vor allem meine Küche macht mir Sorge.
    viele Grüße
    Regina

    Antworten
  13. Melanie Westermann

    Danke für die tolle Verlosung!
    Würde die Reiniger sehr gern mal ausprobieren, weil meine Haut auf das chemische Zeug total empfindlich reagiert. Gerne auch geteilt:
    Twitter: https://twitter.com/MelanieWesterma/status/626058244285464577
    G+: https://plus.google.com/u/0/109171999306638470417/posts/ShCJ4NRCvim

    LG Melanie

    Antworten
  14. Heidi

    Ich nutze auch nur starke Reiniger und ziehe Handschuhe an. Seit meine 1jährige Enkeltochter aber ab und zu zu Besuch ist und alles in den Mund nimmt denke ich um. Ich würde gern probieren ob sie wirklich so gut sind wie du schreibst.

    Antworten
  15. Mark Krelle

    Hey, toller Blog. Rundum interessant. – Gerade das hier mit den Reinigern. Ich arbeite mit Konzentraten, vielleicht hast Du Lust das auch einmal für uns zu testen?

    Ich bin absolut begeistert. Industriestandard, umweltschonend und richtig gut. Hier ein Link zum Shop: https://www.konzentratplus.de/

    Liebe Grüße, Mark

    Antworten
  16. Felix

    Hey.
    Bin immer auf der Suche nach wirklich tollen Reinigern für das Bad und Fliesen. Habe noch nichts von dieser Marke hier gehört. Daher umso erfreulicher, dass es hier einen ausführlichen Bericht gibt. Danke und lg

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.