Fruchtige Kreationen von Lindt

*Enthält Werbung*

Sind eure Männer eigentlich auch so verfressen oder bilden meine da eine Ausnahme?
Es ist nun schon ein paar Monate her, dass ich ein leckeres Schokoladenpaket von Lindt erhielt, von dem ich erst einmal Fotos machte und es dann bis zum baldigen Schreiben beiseite stellte. Als mein großer Sohn mir dann vor einigen Tagen eine Lindt Creations Schachtel unter die Nase hielt und mich fragte, ob ich nicht auch eins möchte, dämmerte es mir wieder. Ich machte mich auf die Suche, fand aber nur Überreste einer vormals vollen Pralinenschachtel und keine einzige Tafel mehr. Eigentlich hatte ich zuerst die Kinder in Verdacht, jedoch zeigten die ganz schnell auf meinen Mann, der dann auch nur mehr oder weniger schuldbewusst kuckte und mir erklärte, dass er und die Jungs mir nur hätten helfen wollen, wo ich doch keine Süßigkeiten mehr essen möchte. Männer! ^^
Glücklicherweise kamen alle Tafeln neu und dauerhaft in den Handel, so dass ich einfach noch mal einkaufen war – sehr zur Freunde meiner Männer übrigens. Und hier sind sie nun, die nicht mehr ganz so neuen und superfruchtigen Neuheiten von Lindt:

Lindt Excellence

Lindt Excellence Verpackungen

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Neuheiten – die Creations-Tafeln mit Milchcreme-Füllung und Frucht, sowie die feinherben, dünnen Excellence-Tafeln mit kleinen Fruchtstückchen darin. Lindt fragte uns damals, welche wir denn bevorzugen würden, doch wirklich entscheiden kann ich mich nicht. Ich liebe die feinherbe Note mit den unglaublich aromatischen, gefriergetrockneten Frückten, die noch dazu nicht so süß ist. Doch auch die Creations-Tafeln haben etwas für sich.

Himbeer Intense

Lindt Excellence Himbeer Intense

Erstaunlich wenige 1% gefriergetrocknete Himbeeren verteilen sich hier in einer leckeren, feinherben Schokolade, die so lecker zart schmelzend ist, wie man es von Lindt kennt. Schaut man sich die Rückseite der dünnen Tafel an, sieht man Unmengen an kleinen Erhebungen, unter denen die kleinen und leicht säuerlichen Fruchtstückchen stecken. Kaum zu glauben, dass es wirklich nur 1% sein sollen!
Ich liebe diese Sorte, allerdings stören mich nach dem Lutschen ein klein wenig die harten Kerne, die halt für Himbeeren typisch sind. Gewöhnt man sich aber dran und ich würde sie trotzdem immer wieder kaufen!

Limette Intense

Limette Intense von Lindt

Allein schon der Duft, der aus der frisch geöffneten Alufolie steigt, ist oberlecker. Neben dem leckeren Kakaoaroma riecht man hier ganz klar den Süden mit seinen Orangen- und Zitronenbäumen heraus – für mich Urlaubsfeeling pur, auch jetzt im Herbst.
Auch hier steckt 1% gefriergetrocknete Frucht in der Schokolade, wobei 47% davon leider aus Limettenschale besteht. An sich ist das zwar nicht schlimm, allerdings bleiben beim Lutschen unschöne harte Stückchen im Mund zurück, die das Geschmackserlebnis ein wenig trüben.
Sie schmeckt süßer als Himbeer, auch wirkt sie nicht so perfekt ausbalanciert wie Himbeer. Ist allerdings auch schwer, schließlich ist eine Limette doch deutlich saurer und die Schokolade soll ja deshalb nicht gleich viel süßer werden.

Nicht mein Liebling, aber trotzdem lecker und allein schon des Geruchs wegen empfehlenswert!

Lindt Creation

Verpackung Lindt Creations

Wer es lieber nicht so herb und dafür fruchtig mag, sollte sich die recht dicken Creations-Tafeln anschauen. Die Stücke sind hier sehr viel kleiner, dafür aber auch dicker und vor allem gefüllt. Ein bisschen mehr als die Hälfte nimmt dabei eine eher feste und gar nicht so süße Milchcreme ein, die leckere weiche Fruchtfüllung und die Umhüllung von Vollmilchschokolade ergänzt das ganze perfekt.

Papaya

Lindt Creations Papaya

Die Fruchtcreme an sich ist eher säuerlich, was aber super zu den restlichen Bestandteilen passt. Ich weiß gar nicht warum ich mich bisher nie an Papaya pur gewagt habe, aber nachdem die Schokolade echt lecker ist, werde ich sie bestimmt mal ausprobieren. Die Schokolade schmeckt eher wenig süß und für mich am ausgewogensten der drei Sorten.
Neben Mango-Maracuja ist das hier übrigens die Lieblingssorte meiner Jungs.

Mango-Maracuja

lindt Creatins Mango

In Joghurt finde ich es immer eine großartige Mischung, doch auch in Vollmilchschokolade macht die Mischung eine gute Figur. Leicht säuerlich und mit einem tollen, exotischen Beigeschmack, der eher an Maracuja als Mango erinnert. Insgesamt geht mir der Geschmack innerhalb der Schokolade und Milchcreme allerdings fast ein wenig unter. Hier dürfte gern ein wenig mehr Fruchtcreme sein, auch wenn sie lecker ist.

Acai Beere

Lindt Creations Acai

Die aus Südamerika stammende Beere gilt als Superfood, Diätwunder und Faltenkiller. Leider ist auch hier recht wenig Fruchtfüllung enthalten – im Schnitt weniger als auf dem Foto. Schade, denn ein wenig mehr würde den exotischen Geschmack noch besser hervorbringen. So unterstützt die lila Beere zwar die Gesamtkomposition, versteckt sich jedoch ein wenig – was sie gar nicht tun müsste!
Der Geschmack erinnert ein wenig an dunklen Traubensaft, ist eher süß als säuerlich und wirklich sehr lecker.

Exotisch-fruchtige Pralinen

lindt Pralinen

Fehlen eigentlich nur noch die besagten Pralinen vom Beginn des Postings. Netterweise hatten meine Männer von jeder Sorte noch 1-2 aufgehoben, so dass ich auch direkt kosten konnte. Im Prinzip schmecken sie genauso wie die Tafeln, nur ist die Milchcreme hier ein wenig stärker vertreten. Damit man die Sorten direkt erkennen kann, kommt jede Praline mit einer kleinen farblichen Unterscheidung.
Meine Männer fanden sie großartig, mir waren sie ein Stück zu süß. Ich bleibe dafür lieber bei den Tafeln.

Wer exotische Früchte und Schokolade mag, wird die neuen Sorten von Lindt sicher lieben. Sie sind nicht zu süß, schmecken fruchtig-exotisch und sind etwas ganz besonderes. Kaufen könnt ihr sie in gut sortierten Supermärkten und natürlich auch online. Und auch wenn jetzt schon der Herbst vor der Tür steht – ein bisschen Exotic geht doch immer, oder? ;)

Habt ihr die neuen Sorten schon ausprobiert?

(Die Tafeln wurden mir für diesen Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung beeinflusst das nicht.)

10 Kommentare

  1. Romy Matthias

    Die sehen wirklich verdammt lecker aus. Und vor meinem Mann ist auch keine Schoki sicher, lach – so sind sie eben. LG Romy

    Antworten
    1. Sandra (Beitrag Autor)

      Die sind auch echt lecker!

      Schön, dass es nicht nur bei mir so ist und auch andere Männer so auf Süßigkeiten stehen :D

      Antworten
  2. Joey

    Aber Schokolade ist doch nicht nur Männersache :-) Ich futter aber auch gerne mal eine Tafel weg. Meine Frau aber dann insgesamt doch öfter ;-)

    Antworten
  3. Maria G.

    Die Bilder sehen so toll aus, dass ich morgen diese Schoko unbedingt probieren möchte!

    Antworten
  4. Marco

    Also, dass Männer die Schokofresser sind, kann ich nicht bestätigen. Meine Partnerin, futtert Schokoladen wie ein Mähdrescher. Die kann man Süßigkeiten gar nicht genug bekommen. Die vernascht alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist.

    Die Kombi Limette-Zartbitter klingt aber wirklich sehr verführerisch, die könnte auch mich in Versuchung führen. Danke für den Erfahrungbericht.

    Antworten
    1. Sandra (Beitrag Autor)

      Wie ein Mähdräscher? o.O :D Dürfte ich nicht, sonst sehe ich irgendwann wie eine Lindor-Kugel aus. :D

      Probier Limette unbedingt aus, ist superlecker!

      Antworten
  5. Sabine

    Ich liebe schokolade *-* in jeglicher Form. Werde mal schauen ob es die Sorten noch zu kaufen gibt.

    Antworten
    1. Sandra (Beitrag Autor)

      Vor ein paar Wochen habe ich sie bei uns noch gesehen.

      Antworten
      1. Sabine

        Danke für die schnelle Antwort:) bin gestern fündig geworden!

        Antworten
  6. isi

    Ich finde den Klassiker Feinherb-Himbeer immer noch am Besten! Aber hatte noch nicht alle durchprobiert, daher Danke auch für die Reviews der neuen Lindt Sorten! Werde sie auch noch probieren! Ist ausserdem schön, auch andere Meinungen zu hören!

    Weiter so ;)

    Viele Grüße
    isi

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.