Ein leidiges Problem – nicht nur im Winter

Aber doch hauptsächlich in dieser Zeit. Es geht um ein Problem, dass sicher jeder kennt – trockene Füße.
Im Sommer achten viele allein schon der offenen Schuhe wegen sehr auf die richtige Fußpflege. Da wird gecremt, gefeilt, Hornhaut entfernt und alles mögliche für gut aussehende Füße getan. Aber im Winter stecken die Füße in dicken Socken und Schuhen und werden gern vernachlässigt. Oft entsteht Hornhaut und man versteckt seine Füße noch schneller in Socken.

Hornhaut kann durch verschiedene Ursachen entstehen. Die einfachste dabei ist das Tragen von zu engen Schuhen. Vor allem bei Frauen dürfte das wohl sehr viel häufiger vorkommen, als bei Männern ;) Ein weiterer Grund ist zum Beispiel langes Stehen.
Schon durch eine minimale mechnische Belastung oder auch Reibung kann leicht Hornhaut entstehen – auch als Schutzmechanismus unseres Körpers. Dabei lösen sich abgestorbene Hautzellen nicht schnell genug von selbst ab, trocknen aus und verhärten zu Hornhaut. Ein bisschen davon schützt die Haut zwar vor der Überbeanspruchung, doch zu viel davon kann schnell zu schmerzenden Schwielen und später sogar zu Rissen führen.
Eine weitere wichtige Ursache für Hornhaut ist mangelnde Feuchtigkeit. Jeder mit trockener Haut wird sicher das Problem kennen. Gerade im Winter trocknen die Wärme in den Schuhen und Socken die Haut noch mehr aus und strapazieren damit die Füße auch noch mehr.

Dagegen tun kann man eine Menge. Was, das verrate ich euch im nächsten Posting.

Wie pflegt ihr im Winter eure Füße? Habt ihr bestimmte Geheimtipps?

3 Kommentare

  1. Jaxxii

    Einen tollen Blog hast du – ich verfolge dich jetzt regelmäßig. :-) Wenn Dir einer meiner Blogs gefällt, würde ich mich über eine Gegenverfolgung freuen. Viele Grüße Kerstin

    Antworten
  2. melliausosna

    hmm leider nein.Aber recht hast du mit dem Sommer*g*

    Antworten
  3. Erdbeerchen89

    Super Artikel!
    Ich bin schon auf deine Tipps gespannt, außer viel eincremen weiß ich nämlich nichts^^ Und danach am besten dicke Baumwollsocken anziehen oder?

    Liebe Grüße,
    Erdbeerchen

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.