Darf es ein bisschen mehr Wissen sein?

In der letzten Zeit ist es recht ruhig im Blog geworden. Das liegt zum einen an den ständig neuen (Kinder)Krankheiten, aber auch am Hausbau und den einfach viel zu kurzen Tagen. Auf meiner Facebook-Seite ist es dafür allerdings nicht mehr ganz so ruhig.

Täglich ein bisschen Bildung

Erinnert ihr euch noch an mein Posting über die verdummten Hausmütterchen? Passend dazu gibt es schon seit einiger Zeit eine tägliche Rubrik auf meiner Facebook- und Google+-Fanpage – das Wissen des Tages. Mal ist es ein Haushaltstipp, mal ein bisschen Tierwissen, Geografie oder Geschichte, dann wieder etwas spektakuläres.

Wollt ihr auch täglich ein bisschen Bildung? Dann folgt mir doch bei Facebook und Google+ und lest unter dem Hashtag #wissendestages! Schließlich kann man immer etwas für seine Bildung tun!

1 Kommentar

  1. Richard

    Ich liebe solche täglichen Tipps die einen schmunzeln, wundern oder auch mal staunen lassen. Oft sind es die Kleinigkeiten mit denen man nicht gerechnet hat, die am meisten verblüffen. Ich habe dazu noch eine andere Seite abonniert, die tägliche News postet und da bin ich schon über so manches Ereignis gestolpert.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.