Babynatur – Kleiner Wärmefreund von Grünspecht

Werbung

„Ob als kleiner Tröster bei Bauchweh oder einfach nur zum knuddeln, mein kleiner Wärmefreund ist vielfältig einsetzbar. Kirschkerne können Wärme sehr gut aufnehmen und abgeben, ohne das Verbrennungen entstehen. Der weiche Bezug macht die Anwendung noch angenehmer, damit sich die Kleinen geborgen fühlen, auch wenn es ihnen mal nicht so gut geht.“ (Quelle: Grünspecht)

  • einsetzbar bei: Bauchschmerzen, Darmträgheit, kalten Füßen, chronischer Bronchitis…
  • beruhigt und entspannt
  • natürliche Wärme
  • hoher Kuschelfaktor
  • 100% Kirschkernfüllung
  • Bezug weiches geprüftes Synthetikmaterial
  • Medizinprodukt
  • Modelle: Hund, Bär, Esel
  • die Hülle kann bei 30° in der Maschine gewaschen werden

Jeder Wärmefreund besteht aus einer kuscheligen Hülle und einem herausnehmbaren Kirschkernsäckchen. Zum Aufwärmen nimmt man das Säckchen heraus und erwärmt es:

  • im Backofen bei ca. 120° für 5-7 Minuten
  • in der Mikrowelle bei max. 300 Watt für ca. 1-2 Minuten
  • durch längeres Auflegen auf einen handwarmen Heizkörper oder Kachelofen

Danach wird das Säckchen wieder in die Hülle gesteckt und kann verwendet werden. Natürlich sollte auch hier vorher das Säckchen durchgeknetet bzw. gemischt werden.

Die Hülle besteht aus einem Baumwoll-Innenfutter und einem schön weichen Außen“fell“. Die Ohren sind jeweils an 2 Punkten fest: Am oberen Ende, da wo auch die Öffnung ist und mit 2-3 Stichen am unteren Teil. Die Ohren sind am oberen Teil schön fest, der untere Teil wird aber sicherlich nicht lange halten, wenn ein Kind wirklich dran zieht. *Update* Nach dem Test hatte ich mich mit meinem Mann über die Befestigung der Ohren unterhalten und ein Ohr dabei am unteren Punkt angehoben. Wirklich nicht doll gezogen. Ehrlich! Aber nun ist es unten ab.

Oben im Bild zu erkennen – der obere Teil der Hülle lässt sich mittels Klettverschluss öffnen. Ehrlichgesagt bin ich mit dieser Lösung nicht wirklich zufrieden, mir fällt allerdings auch keine bessere Variante ein. Der Klettverschluss ist zwar (noch) recht stark, aber muss auch ganz genau übereinander liegen, damit die Enden verschlossen werden. Da die Enden relativ dick sind, wellen sie sich leicht und man muss schon genau „arbeiten“. Mein Sohn braucht mit seinen 18 Monaten übrigens höchstens 2 Anläufe, bis er den Klettverschluss geöffnet und das Kirschkernsäckchen rausgenommen hat – selbst wenn ich den Klettverschluss richtig andrücke.

Ein bisschen schade finde ich auch die Knopfaugen. Leider findet sich auf der Verpackung kein Hinweis, ob die eingearbeiteten Knopfaugen kindersicher sind oder nicht. Einen sehr sicheren und stabilen Eindruck machen sie auf jeden Fall. Trotzdem hätte ich auch kein Problem mit aufgestickten Augen gehabt, denn mein Sohn ist mit Herz und Seele ein Zerstörer. Alles, was nicht irgendwie richtig fest ist, nimmt er auseinander. …

Die Wärmewirkung ist super, das Säckchen wird richtig warm. Auf jeden Fall wärmer als der Beddy Bear. Allerdings steckt man das Säckchen ja noch in die (recht dicke) Hülle und dann kommt nur noch ein kleiner Teil davon durch. Auf jeden Fall dauert es eine Zeit lang bis die Plüschhülle warm wird. Das Rasseln der Kirschkerne hat (zumindest auf mich) eine sehr beruhigende Wirkung. Mein Sohn findet es einfach nur spannend. Überhaupt ist der ganze Wärmefreund spannend. Man kann den Klettverschluss öffnen, das Säckchen rausnehmen, wieder reinstecken und zumachen. Um es direkt wieder zu öffnen, die Füllung rauszunehmen, …. Bis jetzt hat er den Wärmefreund immer nur so bekommen – ohne Wehwehchen. Ich glaube, wenn er es wirklich bräuchte und auf einer bestimmten Stelle liegenlassen sollte, es würde nicht klappen. Dafür ist es ein viel zu tolles „Spielzeug“.

Fazit: Sehr weich, anschmiegsam und vom Design toll gearbeitet. Die Befestigung der Ohren ist zumindest im unteren Teil zu wenig. Auf leichtes Ziehen gaben die paar Stiche schon ein wenig nach. Der Klettverschluss ist wirklich (leider im wahrsten Sinne des Wortes) kinderleicht zu öffnen. Genauso leicht kann die Füllung rausgenommen werden.
Das Rascheln finde ich super, mein Sohn auch. Die Wärmewirkung ist für mich ok, nur hat mein Sohn nicht so viel davon, da er ständig das ganze Säckchen aus- und wieder einbaut.

Kaufen könnt Ihr den kleinen Wärmefreund übrigens auch bei Babynatur.de. Dabei könnt Ihr zwischen 3 verschiedenen Motiven wählen.

Kaufempfehlung: Muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich finde ehrlichgesagt den Beddy Bear besser.

(Der Wärmefreund wurde mir für diesen Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung beeinflusst das nicht.)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.