Ariel – Fleckentferner Hygiene

Werbung

Der 31.7. und damit das Ende der Gutscheingültigkeit bei „Deutschland testet“ rückt schnell näher. Schon deshalb bekommt ihr heute wieder ein Produkt von mir vorgestellt. Heute geht es um ein ganz neues Produkt aus der Ariel Fleckentferner-Linie – den Ariel Fleckentferner-Hygiene.

Der „normale“ Fleckentferner von Ariel wird bei uns schon seit Monaten liebend gern und bei fast jeder Wäsche benutzt. Erst vor 2 Wochen hatte ich den Fleckentferner für weiße Wäsche ausprobiert und war restlos begeistert. Ich hatte einen wirklich dreckigen Lappen, den ich schon x-Mal gewaschen hatte, aber nie rein weiß bekam. Mit einer Ladung Fleckentferner wurde er wieder weiß. Genial. Es gibt wirklich keinen Fleckentferner, den ich so guten Gewissens weiterempfehlen kann, wie den von Ariel. Zumal es ihn in verschiedenen Formen gibt und für jeden das richtige dabei ist: Spray, Pulver, Gel und einen Fleckenstift. Und nun gibt es auch noch das Hygiene Pulver.

Das Pulver tötet bei einer Wäsche bis zu 99,9% der Bakterien in der Wäsche ab und sorgt dabei für die gewohnte Sauberkeit und Entfernung der Flecken – und das schon ab einer Waschtemperatur von 30°! Gerade Handtücher sollte man immer bei 60° waschen, um alle eventuellen Bakterien abzutöten. Mit dem Pulver darf man nun seinen Geldbeutel in Punkto Stromkosten und auch die Umwelt schonen und auf 30° zurückstellen.
Gerade für einen Haushalt mit älteren pflegebedürftigen oder sehr kleinen Kindern ist das Pulver auf jeden Fall zu empfehlen!

Die Verpackung ist die gleiche, wie sonst auch beim Pulver. Allerdings ist diese Packung unter der Folie, die ja teilweise entfernt wird, weiß und kann damit trotzdem sehr leicht von den anderen beiden blau-grünen Packungen unterschieden werden. Eine Dosierung bzw. eine Kappe sind 30ml, diese werden einfach zum Waschmittel (oder bei Waschgel auch allein) in das Waschmittelfach gegeben.
Ein deutlicher Unterschied lag für mich im Geruch des Pulvers. Während die beiden anderen Fleckentferner eher frisch riechen, steht hier das seifige und ein anderer Geruch im Vordergrund. Allerdings ist davon nach dem Waschen sowieso nicht mehr viel zu riechen ;)

Bis jetzt habe ich 3x mit dem neuen Pulver gewaschen und bin auch hier begeistert. Ich kann leider nicht nachprüfen, ob sich noch Bakterien in der Wäsche befinden, aber sie riecht auf jeden Fall schön frisch – selbst das muffige Handtuch, dass 2 Tage lang leicht feucht in der Sporttasche liegen musste. Wie nicht anders zu erwarten sind alle Flecken restlos rausgegangen – gerade auf dem Latz von Sohnemann immer wieder eine Herausforderung.

Von mir gibt es auch hier wieder eine ganz klare Kaufempfehlung – nicht nur für das neue Hygiene Pulver, sondern für alle Produkte der Fleckentferner-Serie. Hier auf der „Deutschland testet“-Hompepage könnt ihr euch Gutscheine ausdrucken und damit bis einschließlich 31.7.2011 noch 1,50 Euro pro Packung sparen. Das gilt natürlich nicht nur für das Hygiene Pulver!
Und damit es euch nicht so geht wie mir mit dem Ariel Excel-Gel, dass es einfach nirgendwo zu kaufen gab: geht am besten direkt zu Real. Ansonsten führt Rossmann zum Beispiel bei uns zumindest das normale und weiße Pulver, das Gel aber leider nicht. In manchen Märkten gibt es auch ein Telefon – einfach nachfragen, das spart unnötige Fahrerei ;)

(Das Waschmittel wurde mir für diesen Test kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung beeinflusst das nicht.)

2 Kommentare

  1. gafi1

    Hallo, diesen Felckenentferner muß ich noch testen, hört sich aber gut an. Übrigens die Waschmaschine ist super :)) !
    lg Gabi

    Antworten
    1. Sandra

      Lohnt sich auf jeden Fall, der ist super :) Und die Waschmaschine auch ;)

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.