Amazon-Wichteln 2/2012

Schon im letzten Jahr rief Nadine das Amazon-Wichteln ins Leben. Seitdem erfüllt sich eine Hand voll Leute jeden Monat einen kleinen Wunsch. So auch im letzten Monat.

Ich gebe zu, meine Liste ist im Moment nicht wirklich lang, denn irgendwie brauche ich nur wirklich teure Sachen. Und ich glaube kaum, dass mir jemand den Wunsch „neuer Herd“ oder „Notebook“ per Amazon-Wunschliste erfüllen wird. Falls ihr doch wollt – meldet euch, dann nehm ich die gerne mit auf 8)

Wichtel-Buch

Eines der Dinge, die ich mir gewünscht hatte, ist ein Häkelbuch. Wer jetzt denkt, das das doch nur was für Omas ist, der irrt. Man kann zum Beispiel wunderschöne Kuscheltiere daraus machen. Ich habe schon ein Buch darüber (Amigarumi), doch das ist in englisch. Auch wenn es total einfach sein soll – für den Einstieg ist ein deutsches Buch schon irgendwie nicht schlecht.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, ob es wirklich so einfach wird, wie es heißt. Häkeln liegt mir eigentlich – anders als das Stricken. Jetzt muss ich nur noch die Zeit dazu finden. Vielleicht bekomme ich ja sogar bis zur Geburt im Mai ein vorzeigbares Ergebnis. Wenn ja, stelle ich es hier natürlich vor. ;)

An dieser Stelle ein ganz dickes DANKESCHÖN an meinen Wichtel Melanie!

5 Kommentare

  1. melliausosna

    Na wie gut das ich 1x am Tag hier gucke und das sehe!

    Na dann fang mal an, da sind sicher schöne Sachen drin.

    Antworten
  2. melliausosna

    Ach so vergessen:Als ich bestellt habe waren 50% deiner Wünsche nicht Verfügbar

    Antworten
    1. Sandra

      Hab schon noch mal aussortiert. Einige Sachen scheinen ja dauerhaft weg zu sein :(

      Antworten
  3. Franzi

    Hach, wäre ich auch nur ansatzweise talentiert in Sachen Handarbeit. Ich musste gestern Paulchens Schlafsack nähen und bin daran fast verzweifelt. :)

    Ich freue mich schon auf deine Werke. :)

    Und Melli hat ein richtiges Händchen für Wichtelgeschenke :)

    Antworten
    1. Sandra

      Bin auch mal gespannt wie das klappt. Vorher muss ich auf jeden Fall noch die ganzen verschiedenen Maschen üben. Auf den ersten Blick sieht es schon alles ziemlich kompliziert aus ;)

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.