Amapur Tag 9 – ich bin stolz auf mich

Werbung

Der Tag ist fast rum und auch wenn ich heute schon berichtet habe – einen gibt es noch. Auch wenn es wohl eher für mich selbst zur Kontrolle ist ;)

Der Tag begann mit einer großen Schüssel Müsli mit 5 Smacks obendrauf. Für meinen Sohn natürlich ;) Dank Papa liebt er die Dinger inzwischen. :x
Für mich gab es 2 Scheiben Vollkornbrot. Zwischenmahlzeit ein halber Apfel und heute mittag gab es dann Nudeln mit der restlichen Soße von gestern (Rezept hier). Nachmittags hätte ich liebend gern einen Latte getrunken. Seit mein Sohn in den Kindergartenspielkreis geht, ist das ein kleines Ritual geworden. Latte und Buch – zumindest für 10 Minuten. Aber nein. Statt dessen gab es einen Snack-Riegel. Ein klein bisschen Banane musste einfach sein – ca. 1cm – um den Geschmack des Riegels irgendwie wegzubekommen. Aber dazu morgen mehr in der Produktvorstellung.

Abends war ich kurz davor wieder zur Scheibe Knäckebrot zu greifen. Es ist einfach gemein, wenn man Sohn und Mann Brote vorbereitet und sich selbst nicht. Habe auch das Gemüse links liegen lassen und mich statt dessen an meinen Shake geklammert. Und als ich gegen 22 Uhr Hunger hatte, griff ich einfach nach meiner Wasserflasche.

Ich bin soooo stolz auf mich ;) Bin gespannt, ob es die Waage morgen früh auch ist …

5 Kommentare

  1. Erdbeerchen89

    Du kannst wirklich stolz auf dich sein!! :)
    Und? Was sagt die Waage?

    Antworten
    1. Sandra

      Knapp 500g weniger :D Dazu muss man sagen, dass ich noch so ne alte Waage habe – keine digitale. Aber so lange sie immer weniger anzeigt ist mir egal, wie gut sie ist ;)

      Antworten
      1. Erdbeerchen89

        Woow super, du glückliche :)
        Bei mir gehts im Moment nur rauf *gruml*

        Antworten
        1. Sandra

          Kenn ich irgendwie – war bei mir auch nicht anders. … Aber nach dem Prüfungsstress hast ja wieder Zeit ;)

          Antworten
          1. Erdbeerchen89

            Ich denke (hoffe) auch mal, dass es von dem ganzen Stress kommt.. Der ist allerdings erst Anfang Juni vorbei, wenn ich meine mündliche Prüfung hinter mir hab… Aber die größten Sorgen mache ich mir grad über die schriftliche Laufbahnprüfung, die ist Ende April und muss noch soo viel lernen :((

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.