Zaubern mit Clementoni und den Ehrlich Brothers – der Street Magic Zauberkasten

*Werbung*

Seit Oma Anfang des Jahres einen alten und ziemlich unvollständigen Zauberkasten aus dem Schrank zog, wünscht sich unser 8jähriger einen Neuen. Einen echten Zauberkasten, mit dem man natürlich auch so richtig zaubern kann. Oder zumindest so tun als ob. Und genau den bekommt er zu Weihnachten. Wer von euch jetzt jedoch denkt, dass Zauberkästen alt und antiquiert sind, der liegt völlig falsch. Die neuen Ehrlich Brother Magic-Kästen von Clementoni sind nämlich alles, nur nicht langweilig!

Clementoni – Ideenschmiede aus Italien

Interessiert man sich für sinnvolles Kinder- oder Lernspielzeug, kommt man an dem italienischen Spielzeughersteller Clementoni einfach nicht vorbei. So gibt es nicht nur Kindertablet, Kindersmartphone und einen Lernglobus, sondern auch sehr viele Experimentierkästen, Motorikspielzeug und vieles mehr.
Mit den Ehrlich Brothers Zauberkästen erweitert man nun das Portfolio, bleibt sich und seiner Idee dabei jedoch immer noch treu. Denn um Zaubern zu können, muss Kind eine ganze Menge üben und wiederholen. So schult es ganz nebenbei die Motorik, Fingerfertigkeit und auch das Gedächtnis. Und leuchtende Augen, wenn der Zaubertrick funktioniert hat, gibt es obendrauf.

CLementoni Street Magic Zauberkasten

Zwei Ehrlich Brothers und 3 Zauberkästen

Drei? Ja genau, es gibt nicht nur einen, sondern gleich drei verschiedene Zauberkästen von Clementoni in Zusammenarbeit mit den Ehrlich Brothers:

  1.  – Secrets of Magic – enthält 30 verschiedene Zaubertricks, magischer Zauberstab und vieles mehr. – UVP 29.99€
  2.  – Modern Magic – 35 moderne Tricks, ein fliegendes Ufo, Zauberlampe und vieles mehr – UVP 39,99€
  3.  – Street Magic – 40 verschiedene Zaubertricks, magische Handschellen, ein Basecap und vieles mehr. – UVP 49,99€

Alle Kästen sind dabei mehr oder weniger gleich aufgebaut, denn ihnen liegt zwar eine gedruckte Anleitung bei, gleichzeitig kann man sich jedoch jeden Trick online im Browser oder per App vorführen lassen. Ein spezielles Passwort sorgt dafür, dass die Geheimnisse nicht frei zugänglich sind und wirklich nur von Zauberlehrlingen angesehen werden können.
Die Videos gibt es alle in 2D, einige auch in 3D. Hierfür kann man sich per mail extra eine 3D-Brille anfordern, was ich großartig finde! In ihnen führen die beiden Brüder zuerst in locker-lässiger Art den Zaubertrick vor und erklären ihn am Ende genau. Teilweise bieten sie sogar eine zusätzliche Profi-Variante an, um die Zuschauer noch mehr zu beeindrucken. Die Videos sind so aufgebaut, dass man dem Erklärten sehr gut folgen kann und noch ziemlich viel Spaß dabei hat. Ich fühlte mich auf jeden Fall super unterhalten und bin mir ganz sicher, dass es unserem Großen genauso gehen wird.
Außerdem liegt jedem der 3 Kästen ein 10% Gutschein für Tickets der Ehrlich Brothers-Show bei.

Inhalt Street Magic Zauberkasten von Clementoni

Der Praxistest – Zaubern für Zuhause

Ist es wirklich so einfach? Eigentlich schon. Ich hab mir meinen Mann als Versuchskaninchen genommen, denn der Große muss noch bis Weihnachten warten. Der Mann hat sich einige der Tricks vorgenommen und konnte sie spontan mehr oder weniger gut vorführen. Auf jeden Fall zeigte sich, dass man sie wirklich üben muss. Nur mal kurz anschauen und dann vorführen wird wohl in den seltensten Fällen klappen. Wenn man den Trick aber beherrscht, hat man den Überraschungseffekt auf jeden Fall auf seiner Seite und kann damit eine tolle Zaubershow vorführen. Die nötigen Tricks und auch Ablenkungsmanöver lernt man dabei ganz einfach in den Videos. Das einzige Hindernis könnte hier die geringe Körpergröße bzw. die Abmessungen der Kids sein. Meine Hand ist für das Zauberei zum Beispiel zu klein – ich könnte es gar nicht so ohne weiteres verstecken. Für Kinder wird es da nicht einfacher sein. Allerdings gibt es dann immer noch genug andere Tricks, bei denen man keine großen Hände braucht.

Die Tricks sind eingeteilt in „leicht“, „mittel“ und „schwer“ und können sowohl per Video, als auch per Begleitheft gelernt werden. Gerade das ist praktisch, wenn Kind nicht an einen Computer oder Handy kommt. Dafür muss es aber zwingend lesen können, denn die Beschreibungen sind recht umfangreich.
Ein bisschen enttäuscht waren wir von der Verarbeitung. So sieht man beim Zauberei sehr deutlich die Naht, an der die Hälften zusammengesetzt sind. Das erschwert es, den Trick glaubwürdig zu zeigen, auch wenn man bei Kindern ja doch gern mal ein Auge zudrückt. Gleiches gilt für den Zauberteller und auch das Basecap. Für die UVP von knapp 50€ hatte ich mir hier einfach mehr erwartet. Allerdings muss ich fairerweise auch sagen, dass die Videos ganz viel rausreißen. Die sind nämlich so großartig gemacht, dass jeder andere, noch so kleine Makel, in den Hintergrund gedrängt wird. Und obwohl uns der Zauberkasten kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde, würde ich ohne zu zögern noch einen der anderen beiden Kästen kaufen.

Clementoni Zauberei

Unser Fazit

Wirklich günstig ist der nicht, der Street magic Zauberkasten. Allerdings bekommt man hier auch sehr viel für sein Geld, denn wo sonst erklären berühmte Magier den Kindern ihre Tricks? Die Altersempfehlung von 8 Jahren finde ich absolut gerechtfertigt, denn man braucht schon ein bisschen Disziplin und Fingerfertigkeit dafür. Die Qualität einiger Zauberutensilien ist nicht überragend, die meisten sind aber völlig ok. Die Videos sind super gemacht. Die Ehrlich Brothers bringen ihre Tricks mit viel Witz und Charme rüber, so dass es einfach Spaß macht, mit ihnen zu zaubern oder sich von ihnen inspirieren zu lassen.
Ich bin sehr happy mit dem Zauberkasten 2.0 von Clementoni. Kaufen kann man ihn bei Amazon oder auch im Spielwarenhandel. Bei unserem Toys’R’Us waren alle Kästen jedoch innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Auch bei Amazon solltet ihr auf die UVP und den Verkaufspreis achten. Anstatt 50€ kostet der Zauberkasten hier nämlich bei den Marketplace-Verkäufern aktuell zwischen 120 und 150€!

(Der Zauberkasten wurde uns von Clementoni und Channelbuzz kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Unsere Meinung beeinflusst das nicht.)


VN:F [1.9.22_1171]
Wertung: 4.7/5 (3 Bewertungen abgegeben)

11 Kommentare

  1. Antje

    Der liegt bei uns auch unterm Baum!

    Antworten
  2. D. Werner

    Seit ein paar Monaten schon lese ich deinen Test Blog immer mal wieder und habe auch schon einige Artikel für sehr interessant befunden. Aber diese Zauberkasten ist genau das richtige für meinen Sohn.Gerade so vor Weihnachten fehlen einem doch immer wieder paar gute Ideen. danke

    Antworten
  3. Daniela W.

    Ich liebe die Ehrlich Brüder und ihre Shows! Mit den Kästen kann ich vielleicht ein paar Tricks aus den Shows nachzaubern :) :) :)

    Antworten
  4. Leon

    Ich liebe die. Ehrlich Brothers und ihre Show find ich fol cool!!!!!!!!!!!!!

    Ihr seid die besten

    ( darf ich ein Autogramm??? )

    Antworten
  5. Nico

    Ich bin zwar schon etwas älter, aber habe mir nach deinem Artikel überlegt, mir den Zauberkasten doch zu zulegen! ;) Nico

    Antworten
  6. Aleisius

    Hi,

    mein Kind wird 3 Jahre, ich bin am überlegen ihm so einen Zauberkasten zu holen. Ob das noch etwas zu früh ist..?? Naja ich finde ihn klasse, also wird er wohl gekauft ;)

    Antworten
    1. Sandra (Beitrag Autor)

      3 Jahre ist definitiv viel zu früh. Sicherlich könnte man auch so damit rumspielen und Dinge ausprobieren. Allerdings braucht man, um alles wirklich vorzaubern zu können, eine gewisse Disziplin und auch körperliche Entwicklung.

      Antworten
  7. Michi

    Hallo Sandra,

    vielen Dank für den Erfahrungsbericht. Bin nämlich auf der Suche nach einem Geschenk für meinen Cousin (11 Jahre alt) und ich habe von meinem Onkel erfahren, dass er sich mit dem „Zaubern“ seit ungefähr 3 Monaten damit beschäftigt. Werde mir den Street-Magic holen^^
    Vielen Dank für die Empfehlung und ich wünsche dir noch einen schönen Tag!

    LG
    Michi

    Antworten
  8. Robert Seeberger

    Hallo Sandra,

    danke für deinen klasse Erfahrungbericht. Ich bin auf der Suche nach einem Geschenk für meine kleine Nichte und sie ist gerade in einer ausgeprägten Zauberei Phase. Werde mir auf alle Fälle den Street Magic Zauberkasten mal genauer anschauen. =)

    Dankeschön

    LG
    Robert

    Antworten
  9. Waldemar Maier

    Hallo, Sandra!

    Ein Zauberkasten also… Das hat mich zunächst einmal an meine eigene Kindheit erinnert. Jetzt weiß ich, was ich in 14 Tagen meinem Jungen zum Geburtstag schenke. Es müssen ja nicht immer Computerspiele sein. Danke.

    Antworten
  10. Ulrich

    Hallo,
    ein Zauberkasten ist wirklich eine sehr schöne Sache. Für meine Nichte werde ich auch einen kaufen. So kann sie sehen, dass es neben dem Smartphone auch noch andere interessante Dinge gibt. :-)

    Grüße
    Ulrich

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.