[Rezension] „Bulli & Lina – Ein Pony verliebt sich: Band 1“ – Frauke Scheunemann und Antje Szillat

*Werbung*

Können sich Ponys verlieben? Lord Royal Bullheimer, kurz Bulli genannt, ist sich da ganz sicher: natürlich geht das! Ganz so wie bei ihm und der 11jährigen Lina, die eines Tages auf dem Bauernhof nebenan auftaucht. Es gibt da nur ein Problem: Bulli steht mit seinen Gefühlen leider ganz allein da, denn Lina hat große Angst vor Pferden und wäre viel lieber wieder im heimischen Hamburg, als auf dem Hof ihres Onkels mitten im Nirgendwo. Und so nervt sie ihre Mitmenschen mit ihrer zickigen Art, während Bulli ihr folgt, um ihr einfach nur nahe sein zu können. Dabei mag er Mädchen doch eigentlich gar nicht!

Hätte ihr Onkel keine Koi-Karpfen und wären nicht einige von ihnen eines Tages spurlos verschwunden, hätte Lina wohl immer noch unglaubliche Panik vor Bulli. Doch so raufen sich die beiden zusammen, um den Dieb auf frischer Tat zu ertappen. …

Cover Band 1 - Bulli und Lina

Eigentlich ist es ein Klassiker: Mädchen muss zwangsweise mit den Eltern raus auf’s Land, sie protestiert und findet alles doof. Doch dann passiert etwas und so langsam findet sie doch Gefallen daran, … . So oder so ähnlich wurde es schon in vielen Büchern geschrieben. Doch was so abgedroschen klingt, wurde hier in einer kindlich-frischen und vor allem witzigen Geschichte verpackt. Der Fakt, dass Lina große Angst vor Pferden hat, ist (für mich) absolut neu und eine großartige Idee. Bulli mit seinen Gedanken und seiner Verliebtheit ist der perfekte Gegenpart dazu und die Tatsache, dass jedes Kapitel abwechselnd von Lina und Bulli erzählt wird, ist häufig einfach nur zum totlachen. Es verleiht dem Buch reichlich Witz, aber auch großartige Einblicke, eben weil man die Gedanken- und Gefühlswelt des jeweils anderen schon aus den vorherigen Kapiteln kennt.

Ich persönlich fand „Bulli und Lina“ bei weitem nicht so spannend, wie ich mir aufgrund der Beschreibung und des „Kriminalfalls“ ausgemalt hatte. Mein 8jähriger (der allerdings niemals zugeben würde, das Buch auch nur angeschaut zu haben) war zwischendurch beim Zuhören allerdings schon sehr gefesselt. Es besticht mit sehr viel Wortwitz und absolut liebenswerten und glaubwürdigen Charaktären. Lina muss man, trotz ihrer anfänglich zickigen Art, einfach gern haben und Bulli sowieso. Selbst ich, der mir Pferde ziemlich egal sind, fand das Buch absolut süß und lustig. Und mein Sohn – nun ja. Nachdem er mir erst einmal erklärte, dass das doch ein Buch für Mädchen wäre (Herzen und so ^^), begann er dann doch halbwegs motiviert zu lesen und grinste ab und zu recht breit. Er verlor allerdings schnell die Lust, denn gerade zu Beginn der Geschichte merkt man schon, dass Mädchen die Zielgruppe sind.

Meiner Meinung nach gelang den beiden Erfolgsautorinnen mit Band 1 ein wunderschöner und kurzweiliger Einstieg in Welt von Bulli und Lina. Es macht Spaß, die Beiden eine Weile zu begleiten und man darf gespannt sein, wie es im Herbst mit Teil 2 weitergeht. Denn auch wenn Band 1 eine in sich geschlossene Geschichte ist, so hat Bulli doch schon viele Pläne für die Zukunft. Doch davon ahnt Lina glücklicherweise noch nichts. ….

Für uns auf jeden Fall ein absolut empfehlenswertes Buch für Mädchen. Auch dann, wenn sie Pferde eigentlich gar nicht mögen!

*

Buchinfo

  • „Bulli & Lina – ein Pony verliebt sich: Band 1“
  • Autorinnen: Antje Szillat und Frauke Scheunemann, Illustrationen von Susanne Göhlich
  • Loewe
  • gebundene Ausgabe
  • 152 Seiten
  • Altersempfehlung: Mädchen von 8-10 Jahren
  • Erscheinungsdatum: 12. Februar 2018
  • ISBN: 978-3785584521
  • 12,95€

* Affiliate-Link
(Das Buch wurde mir als Überraschungsgeschenk kosten- und bedingungslos zugesendet. Meine Meinung beeinflusst das natürlich nicht.)

5 Kommentare

  1. Henry

    Habe das ebenso für meine Kinde gekauft. Kann man nur weiterempfehlen!

    Antworten
  2. Jens

    Hallo,
    danke für die Vorstellung des Buches. Ich suche gerade noch ein Geburtstagsgeschenk für meine Nichte, da kommt mir dieser Post gerade recht. Und mit Ponys bei einer 9 Jährigen kann man ja eigentlich nichts falsch machen.

    Grüße
    Jens

    Antworten
  3. David

    Meine kleine Nichte steht total auf Pferde. Das werde ich ihr zum nächsten Geburtstag mal bestellen.

    Danke

    Antworten
  4. Alexander

    Sehr toll, danke für diese Vorstellung!

    Antworten
  5. Grote

    Tolles Buch wird bei uns gerne gelesen.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.