Doctor Duve – Haar & Körper Shampoo

“Reinigt besonders schonend und brennt nicht in den Augen. Baumwollextrakt lindert Irritationen und Rötungen und spendet gemeinsam mit Lacandona-Honig und wertvollem Jojoba-öl langanhaltende Feuchtigkeit. Calendula wirkt ebenfalls anti-irritativ und unterstützt wirksam die Hautregeneration. Reichhaltiges Jojobaöl schützt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust und bewahrt sie vor dem Austrocknen.” (Quelle: Doctor Duve)

 

Anwendung
Auf feuchtem Haar und feuchter Haut auftragen und aufschäumen. Mit reichlich Wasser abspülen.

Inhaltsstoffe (unter anderem)

LACANDONA-HONIG:
Honig ist ein altes kosmetisches Hausmittel. Sein hoher Zuckeranteil wurde von jeher als Feuchthaltefaktor eingesetzt, die Abbauprodukte des Zuckers zur Hautberuhigung und gegen Hautirritationen. Lacandona-Honig wird weitab von jeder Zivilisation, in den Wäldern Mexikos, gesammelt. Deshalb zeichnet sich Lacandona-Honig durch einen besonders hohen Reinheitsgrad aus.

BAUMWOLLEXTRAKT:
Baumwolle wurde und wird vor allem zur Gewinnung von Textilfasern angebaut. Der Sud aus ihrer Wurzelrinde jedoch wurde traditionell genutzt, um Verkrampfungen zu lindern. Auch der Baumwollsamen birgt wertvolle Inhaltsstoffe. Sein wässriges Extrakt ist reich an Proteinen, Polysacchariden (Mehrfachzucker) und Vitaminen der B-Gruppe. Es spendet langanhaltende Feuchtigkeit und lindert Irritationen und Rötungen.

Meine Meinung
Ein bisschen unkonventionell kommt das Shampoo in einer Tube daher. Natürlich ist es auch wie alle anderen Produkte zusätzlich in einer Pappschachtel mit Beipackzettel verpackt. Auf dem Shampoo wäscht der große den kleinen Elefanten. Total süß :)

Die Konsistenz ist leicht gelartig. Ein bisschen dünner als Gel vielleicht, aber trotzdem so in der Art. Sehr angenehm, denn so läuft es in der Hand nicht weg.
Der Duft ist anders als bei den anderen Produkten. Es riecht ganz leicht und entfernt nach Honig, aber vornehmlich sehr seifig. Ein Geruch, der leider so überhaupt nicht meiner ist.

Es lässt sich sehr gut in Haut und Haar verteilen und aufschäumen. Da mein Sohn beim Haare waschen generell nicht weint, wenn etwas in die Augen läuft, kann ich zum Brennen in den Augen nicht viel sagen. Auf jeden Fall hat mein Sohn nichts dagegen :)
Notgedrungener weise musste ich es 1x zum Waschen meiner Haare nehmen. Erst dachte ich, dass das wohl nichts bringt, denn es fühlte sich beim Aufschäumen in den Haaren so gar nicht nach Shampoo an. Eher nach nichts. Doch das Ergenbis nach dem Waschen war super, die Haare perfekt sauber.
Eine besondere Wirkung auf die Haut konnte ich nicht feststellen. Allerdings wird Sohnemann auch immer nach dem Baden eingecremt.

Bei der Pflegelotion hatte ich es schon erwähnt: Die Ähnlichkeit bzw. Gleichheit mit der Lotion-Tube ist schade. Ich habe schon mehrmals aus Versehen zur falschen Tube gegriffen. Es ist einfach nervig, wenn man plötzlich Creme statt Shampoo in der Hand hat…. Hier würde ich mir eine andere Verpackung wünschen, die sich klar von der Lotion abhebt.

Fazit:
Insgesamt finde ich das Shampoo gut, vor allem die Konsistenz ist klasse. Der Geruch ist leider so gar nicht mein Ding.

Für den stolzen Preis von 17 Euro für 100ml würde ich es mir nicht kaufen. Auch wenn es sicher perfekt zu den anderen Babies & Kids-Pflegeprodukten passt und sie ergänzt.

Erhältlich ist das Shampoo und natürlich auch alle anderen Babies & Kids Produkte in ausgewählten Münchner Geschäften und im Online-Shop von Doctor Duve.

(Das Shampoo wurde mir für diesen Test kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung beeinflusst das nicht.)



VN:F [1.9.22_1171]
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen abgegeben)

1 Kommentar

  1. Pingback: Sandra's Testblog Eröffnungsgewinnspiel Teil 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>