Blog Ladies on Tour mit brandnooz und sommerfrischen Sonnengrüßen

*Werbung*

Ok, der August ist nun schon eine ganze Weile vorbei, allerdings erhielten wir diese Box von brandnooz im Zuge der Blog Ladies-Kooperation erst Anfang Oktober. Macht nix, denn ich finde sie trotzdem großartig! Darin enthalten sind einige Dinge, die ich schon liebe und einige, die ich schon immer mal ausprobiert haben wollte, mich aber nie zu kaufen traute. Und genau dafür ist die Lebensmittelbox ja gedacht.

Inhalt Teambox

Teile der brandnooz Teambox vom Blog Ladies on Tour Treffen in Hamburg – © Manu’s Testwelt

brandnooz – probier was Neues!

Das Motto ist bei brandnooz absolut Programm, denn anstatt nur einer normalen, monatlichen Box mit verschiedenen Lebensmitteln gibt es hier gleich viele verschiedene. Wollt ihr eine kleine Übersicht? Bitteschön:

  • Classic Box mit monatlicher Lieferung und mind. 16€ Warenwert für 12,99€/Monat
  • Genuss Box mit monatlicher Lieferung und einem Warenwert von mind. 25€ – für 19,99€/Monat schlemmt man hier vom Feinsten
  • Team Box mit monatlicher Lieferung und teilweise doppeltem Inhalten zum Weitergeben an Kollegen und Freunde für 19,99€/Monat
  • Niederegger Box mit Lieferung aller 2 Monate mit diversen Klassikern, aber auch Neuheiten. Sie kommt für 24,95€ pro Box zu euch nach Hause.
  • Außerdem gibt es 4x im Jahr die Cool Box, die umgerechnet 10€ pro Box kostet, wenn man sie für ein ganzes Jahr bestellt.

Alle Boxen sind übrigens jeweils monatlich kündbar, ihr geht also kein Risiko ein. Alle Infos zu den verschiedenen Boxen bekommt ihr hier bei brandnooz.Genug der Vorrede – hier kommt die Box!

Pfanner iceTea – gefüllte Bonbons – 1,59€/90g

Ihr liebt Eistee, wollt ihn aber nicht ständig trinken? Euch kann jetzt geholfen werden, den schon seit April gibt es die gefüllten Bonbons mit dem typischen Eistee-Geruch und -Geschmack in den Sorten Pfirsich und Lemon-Lime-Geschmack. Letzterer ist leider eher am Anfang da und verfliegt recht schnell. Es schmeckt dann wieder wie ein normales, aber sehr fruchtiges und leider auch sehr süßes Zitronenbonbon.
Für mich sind sie leider nichts, allerdings mag ich weder Fruchtbonbons noch den süßen Eistee wirklich gern. Meine Kinder finden sie dagegen sehr lecker und fruchtig.

brandnooz Bonbons

HARIBO Fruitmania Joghurt – 0,95€

So toll das Auspacken der Boxen ist, so stressig kann es auch manchmal sein – vor allem, wenn man Kinder hat. Meine Beiden wollten natürlich alles zuerst sehen und während der 5jährige direkt man mit den Fruitmania Joghurt Gummibärchen verschwand, brach der 8jährige in Tränen aus, als er sah, was er dank Magen-Darm-Erkrankung gerade alles nicht essen dürfte. Normaler Alltag halt. ;)
Der Kleine freute sich tatsächlich riesig über die Haribo-Tüte, denn er hatte sie schon mal bei einem Spielbesuch essen dürfen und fand sie extrem lecker. Sind sie aber auch und vor allem macht ein Stück Appetit auf noch eins und dann noch eins …
Ich finde sie allerdings ganz schön süß, auch wenn sie geschmacklich sehr gut abgestimmt sind und man sowohl die Frucht-, als auch den Joghurt sehr gut schmecken kann. Es gibt sie in 6 verschiedenen Geschmacksrichtungen, die alle jeweils einen Fruchtsaftanteil von 10% haben: Kirsche, Heidelbeere, Erdbeere, Aprikose, Pfirsich-Maracuja, Himbeere.

Die werden bestimmt mal im Einkaufskorb landen!

OETTINGER Alkoholfrei – 0,49€/330ml

Liegt es am Alter, wenn man eher alkoholfreies Bier trinkt? Bei uns im Freundeskreis sieht man tatsächlich mehr und mehr die alkoholfreien Varianten und auch ich bevorzuge sie inzwischen. Mit ihnen bekommt man in der Regel den vollen Biergeschmack, aber eben nicht dieses angeduselte Gefühl im Kopf.
Das Alkoholfreie von OETTINGER kannte ich bisher noch nicht. Es schmeckt recht herb und ist durchaus zu empfehlen, wenn man mal Abwechslung in den heimischen Kühlschrank bringen möchte.

brandnooz Getränke

TeeFee Eistee – 1,49/500ml Tetrapack

Kennt ihr „Die Höhle der Löwen“? Ich schaue ja jede Woche und musste ein wenig grinsen, als ich das kleine Tetrapack in der brandooz-Box entdeckte. Gekauft hätte ich es ganz sicher nicht, aber so probierte ich es sehr gern aus und war gespannt auf den Geschmack. In DHDL fand ich die beiden schon mal sehr sympathisch und das Produkt damals auch – ein gutes Zeichen. „Freche Freunde“ fand ich damals in DHDL zum Beispiel so überheblich und doof, dass ich heute immer noch keins ihrer Produkte kaufe.

Die Eistees von TeeFee wurden speziell für Kinder entwickelt, die pures Wasser nicht so gern mögen. Sie kommen ohne künstliche Zusatzstoffe, ohne Zucker oder Süßstoffe und werden nur mit Stevia gesüßt. Dank der Aufgüsse aus Früchten sind sie natursüß und eben nicht so süß, wie man das bei herkömmlichen Eistees oder von vielen Getränken kennt. Genau der geringe Geschmack wurde übrigens auch in der Folge bemängelt – finde ich aber gar nicht. Eher im Gegenteil, denn die Sorte Pfirsich schmeckt schon recht süß und vor allem ist der Geschmack sehr speziell. Beim ersten Kosten dachte ich noch „lecker!“, nur der Nachgeschmack war gewöhnungsbedürftig. Stevia mit seinem Lakritzgeschmack eben. Als ich mehr davon trank, hatte der Nachgeschmack fast etwas von bitterer Medizin. Buähhhh!! Meine Jungs sahen es genau anders herum, denn der Eistee selbst war ihnen zu süß und zu künstlich (wie der Große meinte), aber den Nachgeschmack fanden sie super. Gut, dass Geschmäcker so verschieden sind!
Unser Fazit: Schön, es mal probiert zu haben, aber wir bleiben lieber bei Wasser und ab und zu mal ein wenig Saft.

KENDLBACHER Omi’s Apfelstrudel Schorle – 0,99€/330ml Dose

Es ist schon bald 3 Jahre her, dass ich Omi’s Apfelstrudel in der kleinen Flasche probierte. Ich fand ihn echt lecker, allerdings gab es ihn damals hier im Norden nirgendwo zu kaufen und so verlor ich ihn aus den Augen. Viel geändert hat sich seitdem nicht – der nächste Saftladen, wie ihn die Österreicher nennen, ist immer noch rund 40km von mir entfernt. Und irgendwie wiederstrebt es mir, meine Getränke im Internet zu bestellen, auch wenn es ja problemlos möglich wäre.

Genug gejammert – ich wollte euch über die Apfelstrudel Schorle erzählen, bzw. zuerst am besten wohl über Omi’s Apfelstrudel selbst, denn für die Schorle wird dem einfach nur 100% natürliches Alpenquellwasser zugesetzt. Im Grunde handelt es sich hier um einen naturtrüben Apfelsaft, der nach dem Pressen nicht gefiltert wird. Auch kommt er völlig ohne Aromen, Konzentrate, Farb-, Zucker- und Konservierungsstoffe aus. Es wird lediglich ein wenig Zimt hinzugefügt, was ihm tatsächlich einen apfelstrudeligen Geschmack verleiht. Das schmeckt man bei der Schorle sogar fast besser als bei der saftigen Variante.

Nun gibt es also auch die Schorle in der (mehr oder weniger) praktischen Dose. Ich persönlich hätte die PET-Flaschen, in denen inzwischen auch der Apfelstrudel steckt, bevorzugt, weil sie einfach praktischer sind. Aber wer will bei dem leckeren Geschmack schon groß meckern? Und lecker ist sie auf jeden Fall! Mir schmeckte sie sogar besser als der reine Saft.

Liebe Omi, sorg bitte endlich dafür, dass man deine Leckereien auch hier im Norden flächendeckend kaufen kann! Ich würde garantiert zu deinen regelmäßigen Kunden gehören!

Knoppers NussRiegel – 0,69€/Riegel (oder ca. 1,99/5er Pack)

brandnooz knoppers

Ich liebe diese Riegel! Eher durch Zufall hatte der weltbeste Mann von allen schon mal ein 5er Pack mit nach Hause gebracht, um das sich später die Jungs und auch der Mann stritten. Seitdem lagen sie schon häufiger im Einkaufskorb und würden es wohl sogar noch öfter, wenn sie nicht so teuer wären.

In diesen Riegeln steckt alles, was ich am normalen Knoppers auch mag: die Waffel, Haselnüsse, Milch- und Nougatcreme. Das alles wird am Ende von Schokolade umhüllt und kommt eben in Riegelform. Erstaunlich finde ich nur, dass der Riegel deutlich anders schmeckt als die Knoppers-Waffeln, obwohl die Grundzutaten doch mehr oder weniger gleich sind.
Solltet ihr unbedingt probieren!

Nature Valles Crunchy Variety Pack – 1,99€/5er Pack mit je 42g

Müsliriegel aus der brandnooz Box

Wie oft stand ich schon vor der Packung und überlegte, sie mitzunehmen? Heute weiß ich, dass ich nicht wirklich viel verpasst habe. …

Die Crunchy-Riegel bestehen aus 100% Vollkornhafer und werden mit Ahornsirup, Honig oder Schokolade gesüßt. Pro Folienpack gibt es zwei Riegel, die optisch allerdings eher weniger mit dem Bild auf der Verpackung zu tun haben. Stellenweise sehen sie eher wie in Riegelform gepresste Kekskrümel mit ein paar Haferflocken aus – nicht wahnsinnig ansprechend. Immerhin sind sie lecker, wenn auch recht süß. Noch dazu habe ich nach jedem Essen das große Bedürfnis, sehr viel zu trinken.
Mein absoluter Favorit ist der Riegel mit Ahornsirup, bei dem man seinen Inhalt sehr gut rausschmeckt. Lecker, aber trotzdem konnten sie mich insgesamt nicht wirklich überzeugen.

Lasst euch übrigens von der Pappschachtel nicht über die Riegelgröße täuschen! Tatsächlich ist die Schachtel nämlich nur ungefähr zu 2/3 gefüllt.

KOCHs Tafel Meerrettich – 1,19€/95g

Die einen lieben, die anderen hassen ihn: Meerrettich. Ich mag ihn tatsächlich ganz gern, wenn auch häufig eher die milde Sahne-Variante, da mir die scharfe dann zu scharf ist. Dieser hier hat einen eher essiglastigen und nicht wirklich scharfen Geschmack, den man nicht ganz so leicht in Soßen oder bei Fleisch unterbringen kann. Ehrlich gesagt bin ich mir aber nicht so ganz sicher, ob der Geschmack so gehört, denn laut brandnooz-Liste soll er einen kräftig-scharfen Geschmack haben. Bei meinem Glas war allerdings kein Vakuum mehr enthalten, es ploppte nicht beim Öffnen. Schlecht riecht er nicht und laut Zutatenliste enthält er auch Branntweinessig und zusätzlich Zitronensäure, so dass es durchaus passen könnte. Bei mir wird er allerdings vorsichtshalber trotzdem im Müll landen. Leider.

brandnooz box rama und koch

Rama Cremefine zum Kochen – 0,69€/200g

Rama Cremefine zum Schlagen gibt es schon recht lange, nun auch speziell zum Kochen. Es ist ungekühlt haltbar und hat zwar 50% weniger Fett als herkömmliche Schlagsahne, dafür aber auch diverse Zusatzstoffe, wie zum Beispiel Palmöl. Meiner Meinung nach ist es etwas, das die Welt nicht wirklich braucht, allerdings gebe ich gern zu, dass ich beim Kochen vom Ergebnis sehr positiv überrascht war. Selbst meinen kritischen Männern zu Hause ist kein Unterschied zu normaler Sahne aufgefallen.

Lavazza Espressokapseln – 0,99€/4 Kapseln

Passend für die Nespresso kommt hier eine kleine und süße Box, die man auch prima verschenken kann. Darin stecken 4 verschiedene Kapseln, die 4 einzigartige Geschmackserlebnisse bieten sollen:

  • Espresso Deciso mit samtig-holziger Note
  • Espresso Armonico mit Karamell
  • der intensive Lungo Avvolgente
  • und Lungo Leggero mit zarter Fruchtnote.

Selbst ausprobieren konnte ich sie leider nicht, denn weder wir, noch unser Familien- und Freundeskreis hat eine Kapselmaschine.

brandnooz - Lavazza und Bärenmarke

Bärenmarke Banane & Erdbeer – je 1,45€/200ml

Meine Jungs lieben die fertigen Milchmischgetränke und würden, wenn sie dürften, sicher täglich eins mit in Schule und Kindergarten nehmen. Mal abgesehen vom hohen Zuckergehalt spricht nichts dagegen, denn mit nur 1.8% Fettgehalt und vollem Fruchtgeschmack sind sie sehr lecker und enthalten noch dazu keine Farb- und Konservierungsstoffe. Leider ist da aber der Zucker und davon nicht zu wenig. Immerhin 6 1/2 Zuckerwürfel stecken in 200ml Bananenmilch, in der Variante mit Erdbeer etwas mehr als 6. Für eigentlich nur einen Becher voll Milch finde ich das definitiv zu viel, da kann das Ergebnis noch so lecker sein. Allerdings ist Bärenmarke da ja keine Ausnahme. …
Fazit: Sehr lecker und mit deutlich weniger Zucker würden wir es bestimmt mal nachkaufen.

XOX BBQ Snack – 1,29€/180g

Brandnooz Box CHips

Ich liebe Chips mit BBQ-Geschmack, diese Packung kam also genau richtig! Die kleinen Maissnacks kommen in einer Büffelkopfform und machen damit optisch einiges her. Sie enthalten keine Farb- oder Konservierungsstoffe und auch keine Geschmacksverstärker.
Sie schmecken tatsächlich ordentlich nach Grillfleisch und auch die feurige Pfeffernote kommt gut durch. Für meinen Geschmack sind sie recht salzig, mein Mann fand sie gut. Dazu passt übrigens das OETTINGER Alkoholfrei super!

OREO ORIGINAL – 1,49€/176g

brandnooz oreo

Meine Jungs lieben Oreo und essen sie am liebsten schichtweise. Erst den einen Keks, dann die Cremefüllung mit Vanillegeschmack und ganz am Ende den anderen Keks. Ganz essen und in Milch tunken kann schließlich jeder. ;)
In der Packung befinden sich 4 Folienpacks mit jeweils 4 Keksen, die perfekt zum Mitnehmen oder auch zum zu Hause einteilen sind. So bleiben sie wirklich schön knackig und frisch – genau so, wie es sein soll.
Bei uns landen die schon mehr oder weniger regelmäßig im Einkaufskorb. Und bei euch?

Inhalt brandnooz Box Aug 2017

Fazit

Eigentlich hab ich ganz schön viel zu meckern gehabt und trotzdem bin ich glücklich mit meiner Box. Einzig das mit dem Meerrettich ärgert mich ein bisschen, denn laut Kommentaren auf der brandnooz-Seite soll er schon scharf sein. Meiner scheint also wohl doch schlecht geworden zu sein.
Viele von den Produkten kannte ich so oder so ähnlich schon oder wollte sie sowieso gern einmal probieren. Die Müsliriegel zum Beispiel. Und auch wenn sie nicht 100% überzeugt haben, so habe ich sie doch endlich mal probiert.
Für mich war es eine rundum gelungene Box, in der für jeden Geschmack etwas dabei gewesen sein sollte.

(Die Box wurde mir im Rahmen des Blog Ladies on Tour-Treffens kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung beeinflusst das nicht.)

 


VN:F [1.9.22_1171]
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen abgegeben)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.